wiki:PostNASAnwendertreffen2015-04-21
Last modified 2 years ago Last modified on 10/26/15 08:55:41

PostNAS Anwendertreffen Münster am 21.4.2015

Themen

ABK Amtliche Basiskarte

  • Ziel: Visualisierung der ABK, Aufbau eines WMS zur Darstellung
  • Hintergrund: DGK5 wird von der ABK abgelöst (Einführung bis 2019). Es handelt sich dabei um ein amtliches Produkt, das von den Kunden angefordert werden wird. DGK5 wird für Bereich für die die ABK aktiv ist, nicht mehr fortgeführt.
  • MapServer? WMS:
    • ähnliche Darstellung wie ALKIS mit zusätzlichen topographischen Elementen (z.B. Böschungen). Darüberhinaus kommenn noch neue Objekte in der Darstellung hinzu.
  • diverse Modelle stehen in der NAS-Datei: so gibt es auch ein ABK Modell - (die Modelle werden in der Version 0.8 nun als Array geführt)
  • Frage nach Interesse an der ABK
    • OBK, wird schon in ALKIS derzeit erfasst, geplant ist die Map-Datei selbst aufzubauen
    • Kreis Unna
    • Bielefeld Lösung über Rasterdaten
  • Todo Kreis Unna / OBK Vorschlag: Vertagt auf das nächste Treffen, Kreis Unna / OBK recherchiert den Aufwand für selbst umsetzen bzw. Beauftragung

WMS über QGIS Server

  • wäre Alternative zum MapServer?
  • Aufruf der Auskunftskripte: gml-ID könnte im featureInfo übergeben werden (laut Jürgen Fischer)
  • Todo NorBIT: in QGIS Server einbinden und FeatureInfo? auf die Navigationsskripte von PostNAS verweisen

Postprocessing nach dem Import angleichen

Norbit WMS

  • gut wäre es, wenn die Infoabfrage an die PostNAS Skripte weitergeleitet werden könnte
  • im WMS sollten Gruppen eingebaut zur Strukturierung eingebaut werden (siehe PostNAS WMS)
  • Todo NorBIT

WMS Graustufendarstellung

  • derzeit: farbige Darstellung der ALKIS Daten --> Ziel: Graustufendarstellung der ALKIS Daten, um andere farbige Daten gemeinsam zu visualisieren
  • Kombination mit der AutoCAD Lösung
  • GeoInfoDoc? hat auch ein SW-Katalog - dieser könnte umgesetzt werden (eigene Ableitungsregel mit eigenen Symbolen für die SW-Ansicht)
  • ggf. auch bunte Darstellung - gelb rot ..
  • Umsetzung für AutoCAD (native Umsetzung in AutoCAD als dwg)
    • dann würde die WMS Darstellung und QGIS Darstellung als Abfallprodukt abfallen
  • Todo Münster wird wahrscheinlich von der Stadt Münster angestoßen, Umsetzung erfolgt dann durch die Firma NorBIT

QGIS Verbesserung der Flurstückssuche

  • Kreis Unna hat ein Plugin geschrieben
  • Teile der Flurstücksnummer kann eingegeben werden, 1-n Flurstücke können selectiert werden, dann zoom auf Extent und Hervorhebung der Treffer, Treffer werden auf einem eigenen Layer "Suchergebnis" ausgegeben.
  • Wenn Flurstücke nicht mehr vorliegen, wird auf den Bereich gezoomt, in dem das Flurstück wahrscheinlich einmal vorlag
  • Integration in das derzeitige QGIS Plugin wäre möglich
  • (Norbit Lösung verfügt bereits über einfache Suche)
  • Todo Kreis Unna Das neue Plugin wird im QGIS Plugin Repository referenziert https://plugins.qgis.org

NBA - Transaction

  • wenn es zu Fehlern kommt beim NBA Import ist es schwer, den Fehler zu finden
  • kann hier was verbessert werden?
  • ogr2ogr --> schwer den Punkt zu finden
  • vielleicht pgmomentum nutzen -> siehe Vortrag von eben
  • Gefahr ist eine inkonsistente DB, die wir vermeiden wollen
  • Lösungsansatz: ggf. über die ALKIS Dateien, den Status prüfen

Nachprozessierung

  • Problem: dauert teilweise lange, derweil ist der lesende Zugriff auf die Daten nicht möglich
  • Lösungansatz: Prozess beschleunigen, indem nur die Daten nachprozessiert werden, die neu hinzugekommen sind
  • Lösung vom Kreis Unna liegt vor (Marvin Brandt) - Konsolidierung mit der NorbitALKIS-Lösung
  • Todo Kreis Unna gibt die Anpassung *TRUNCATE statt DELETE* an Todo Jürgen Fischer NorBIT weiter

Frage: Kann PostNAS Vollhistorie?

  • PostNAS - ja je nach Trigger
  • Norbit ALKIS - ja immer

ALKIS Kreisbögen

  • GDAL kann nun Kreisbögen
  • Parameter angeben CONVERT_TO_LINEAR (Starting with GDAL 2.0, CONVERT_TO_LINEAR can be used to to convert non-linear geometries types into linear geometries by approximating them. can be used to to convert non-linear geometries types into linear geometries by approximating them.)
  • http://gdal.org/ogr2ogr.html
  • Information: für PostNAS wird nicht mehr der GDAL trunk benötigt, GDAL 1.11 kann verwendet werden

Beschleunigter Aufruf

  • Parameter -gt
  • Todo Andreas Borgardt testet diesen Parameter und gibt Feedback über die Mailingliste

Highlighting im WebGIS Bereich und die selektierten im Druck ausgeben

  • Mapbender 2.x addvendorspecific
  • Mapbender3 neue Suche highlighted Treffer automatisch und gibt diese im Druck aus
  • Todo Astrid Emde - Beschreibung der Lösung über addvendorspecific

Mapdatei aus Norbit ALKIS Plugin

  • Mapfile sollte noch Metadaten und Kontaktangaben und mehr enthalten, was konfigurierbar sein sollte
  • include wird vom MapScript? aufgelöst, daher nicht sinnvoll
  • Todo Andreas Borgardt/ Jürgen Fischer Analysiert die Mapdateien und deren Unterschiede

Frage Zusammenführung des Codes / Wiki sowie Norbit ALKIS / PostNAS

  • Vorschlag Umzug des PostNAS Codes aus dem svn nach GitHub?
  • Zusammenführung wird nicht als sehr wichtig angesehen, gemeinsame Dokumentation im PostNAS-Wiki

Übersicht welche Komponenten liegen vor und wer ist involviert

  • als Tabelle
  • als Grafik
  • Todo: Andeas Borarth erstellt eine Übersicht im Wiki der Seite - siehe Komponenten

Name der Projektes ändern

  • es kam der Vorschlag auf, den Namen des Projektes zu ändern. Nach einer kurzen Diskussion einigten sich die Anwesenden auf den Namen PostNAS Suite
  • Über ein Scaubild soll verdeutlich werden, welche Komponenten zur Suite gehören. Dieses Schaubild / Information sollte zentral auf der PostNAS Seite platziert werden.
  • Todo Astrid Bekanntgabe über die Mailingliste und Beschreibung im Wiki

Trac/SVN Zugriff zum Editieren erweitern

  • Jürgen Fischer editieren trac ermöglichen

Vorträge auf diversen Veranstaltungen

  • Intergeo, FOSSGIS oder andere Veranstaltungen könnten für Vorträge interessant sein
  • Todo Astrid Emde, Jelto Buurman
  • Vortrag auf der Intergeo und FOSSGIS

PSC

  • Frage - wollen wir ein PSC gründen?
  • Anregung: eher regelmäßige Treffen in diesem Kreis.
    • Treffen auf der FOSSGIS sind eher nur kurz und informativ für Neueinsteiger. Sollten weiterhin stattfinden.
    • Auf längeren Treffen können Themen intensiver diskutiert werden.

nächstes Treffen

  • Soll in Unna beim Kreis Unna stattfinden
  • Todo Andreas Fischer schlägt 3 Termine vor, über doodle erfolgt anschließend die Abstimmung