Custom Query (23 matches)

Filters
 
Or
 
  
 
Columns

Show under each result:


Results (13 - 15 of 23)

1 2 3 4 5 6 7 8
Ticket Resolution Summary Owner Reporter
#13 fixed Berücksichtigung von CRS warmerdam astrid.emde

Reported by astrid.emde, 9 years ago.

Description

Sinnvoll und wichtig wäre noch die Unterstützung von CRS. In BaWü? und bei AFIS wird ja nicht nur ETRS89_UTM32 verwendet. Bei AFIS werden zum Beispiel die Punkte in verschiedensten Systemen in einer Relation angegeben.

Hierzu gibt es im Hauptabschnitt "Koordinatenangaben" "crs" und jeweils zu den gml-Geomtrieobjekten das Attribut "srsName". Beschrieben sind die CRS in der Geoinfodoc und werden entweder mit

urn:adv:crs:

oder mit

http://www.adv-online.de/crs/crs.xml#

eingeführt.

Nun unterstützt ogr selbst die Angabe vom CRS, verwendet aber einen anderen Namensraum und in Postgis sollte man lieber nur ein SRID pro Tabelle zu nutzen. So lassen sich die Angaben sicher nur schwer validieren und übernehmen.

Eine einfache Lösung wäre aber die definierte CRS als weiteres Attribut mit an das Geometrieobjekt (Z.B. ax_punktortau) zu hängen. So kann man im Nachgang die unterschiedlichen Koordinatensysteme filtern und umrechnen.

Beispiel 1:

<koordinatenangaben>

<AA_Koordinatenreferenzsystemangaben>

<crs xlink:href="urn:adv:crs:DE_DHDN_3GK3_BW100"></crs> <anzahlDerNachkommastellen>3</anzahlDerNachkommastellen> <standard>true</standard>

</AA_Koordinatenreferenzsystemangaben>

</koordinatenangaben>

Beispiel 2:

<gml:Point srsName="urn:adv:crs: DE_DHDN_3GK2_NW177">

<gml:coordinates>581996.560,5616134.450</gml:coordinates>

</gml:Point>

Beispiel 3:

<gml:Point srsName=" http://www.adv-online.de/crs/crs.xml#DE_DHDN_3GK2_NW177">

<gml:coordinates>581996.560,5616134.450</gml:coordinates>

</gml:Point>

Grüße Marco L. Zehner

#14 fixed ogr2ogr - Import von Daten in Array Felder schlägt fehl warmerdam astrid.emde

Reported by astrid.emde, 9 years ago.

Description
#15 fixed fehlerhafter Inhalt der Spalte art in ap_pto, ap_ppo und ap_lpo astrid.emde

Reported by astrid.emde, 9 years ago.

Description

Die Tabellen ap_pto, ap_ppo und ap_lpo verfügen über die Spalte art.

Wenn es in der XML-Datei einen Block in der Art gibt wird die Spalte art mit dem Wert aus dem Themenbereich

zeigtAufExternes-AA_Fachdatenverbindung-art

gefüllt und nicht aus der Art auf der ersten Hierarchiestufe:

     <zeigtAufExternes>
      <AA_Fachdatenverbindung>
       <art>urn:adv:fachdatenverbindung:AA_Antrag</art>
       <fachdatenobjekt>
        <AA_Fachdatenobjekt>
         <uri>urn:adv:oid:DENW44AL0000DOQ9</uri>
        </AA_Fachdatenobjekt>
       </fachdatenobjekt>
      </AA_Fachdatenverbindung>
     </zeigtAufExternes>

Vollständiges Insert:

 <wfs:Insert>
    <AP_PTO gml:id="DENW44AL0000DUeY">
     <gml:identifier codeSpace="
<http://www.adv-online.de/%22%3Eurn:adv:oid:DENW44AL0000DUeY%3C/gml:identifi
er> http://www.adv-online.de/">urn:adv:oid:DENW44AL0000DUeY</gml:identifier>
     <lebenszeitintervall>
      <AA_Lebenszeitintervall>
       <beginnt>2011-10-26T14:33:31Z</beginnt>
      </AA_Lebenszeitintervall>
     </lebenszeitintervall>
     <modellart>
      <AA_Modellart>
       <advStandardModell>DKKM1000</advStandardModell>
      </AA_Modellart>
     </modellart>
     <anlass>060900</anlass>
     <zeigtAufExternes>
      <AA_Fachdatenverbindung>
       <art>urn:adv:fachdatenverbindung:AA_Antrag</art>
       <fachdatenobjekt>
        <AA_Fachdatenobjekt>
         <uri>urn:adv:oid:DE_0012081931183</uri>
        </AA_Fachdatenobjekt>
       </fachdatenobjekt>
      </AA_Fachdatenverbindung>
     </zeigtAufExternes>
     <position>
      <gml:Point gml:id="FOB">
       <gml:pos>399057.912 5658679.790</gml:pos>
      </gml:Point>
     </position>
     <fontSperrung>0.0</fontSperrung>
     <skalierung>1.000</skalierung>
     <horizontaleAusrichtung>zentrisch</horizontaleAusrichtung>
     <vertikaleAusrichtung>Mitte</vertikaleAusrichtung>
     <art>ZAE_NEN</art>
     <dientZurDarstellungVon xlink:href="urn:adv:oid:DENW44AL0000AGlc"/>
    </AP_PTO>
   </wfs:Insert>
1 2 3 4 5 6 7 8
Note: See TracQuery for help on using queries.