Changeset 298 for trunk


Ignore:
Timestamp:
11/26/13 16:10:24 (6 years ago)
Author:
frank.jaeger
Message:

Metadatentabelle zu Nutzungsarten bekommt 0-Inhalte. Neue Views. Neuer WMS "Flurstücke kommunal".

Location:
trunk
Files:
3 added
5 edited

Legend:

Unmodified
Added
Removed
  • trunk/import/nutzungsart_definition.sql

    r215 r298  
    1616 
    1717--  2012-02-10 PostNAS 07, Umbenennung 
     18--  2013-11-15 In nutzung_class.class können NULL-Werte auftreten. 
     19--  2013-11-26 NULL wird durch Zahl "0" ersetzt, "NOT NULL" wieder aktivieren 
    1820 
    1921SET client_encoding = 'UTF-8'; 
     
    5557CREATE TABLE nutzung ( 
    5658        gml_id          character(16), 
    57         beginnt         character(20),  -- mehrfache gml_id eindeutig machen, Datenfehler? 
     59        beginnt         character(20),      -- mehrfache gml_id eindeutig machen, Datenfehler? 
    5860        nutz_id         integer, 
    59         class           integer, 
     61        class           integer  NOT NULL,  -- NULL-Werte der Quelltabelle durch den num. Wert 0 ersetzen 
    6062        info            integer, 
    6163        zustand         integer, 
    6264        "name"          varchar, 
    6365        bezeichnung     varchar, 
    64 --      CONSTRAINT      nutzung_pk      PRIMARY KEY (gml_id),           -- sollte so sein 
     66--      CONSTRAINT      nutzung_pk      PRIMARY KEY (gml_id),               -- sollte so sein 
    6567        CONSTRAINT      nutzung_pk      PRIMARY KEY (gml_id, beginnt),  -- wÃŒrg arround (gml_id mehrfach!) 
    6668        CONSTRAINT      nutzung_meta_id FOREIGN KEY (nutz_id) 
     
    9698 
    9799-- Schluesseltabelle: classes innerhalb einer Nutzungsart. 
    98 -- Wird nicht aus NAS geladen sondern durch das manuell zu pflegende Script. 
    99 --  "alkis_nutzungsart_metadaten.sql" 
     100-- Wird nicht aus NAS geladen sondern durch das manuell zu pflegende Script "nutzungsart_metadaten.sql" 
    100101 
     102 
     103--DROP TABLE nutzung_class; 
    101104CREATE TABLE nutzung_class ( 
    102105        nutz_id       integer NOT NULL, 
    103         class         integer NOT NULL, 
     106        class         integer, -- NOT NULL, 
    104107        label         character varying(100), 
    105108        blabla        character varying(1000), 
    106         CONSTRAINT nutzung_class_pk PRIMARY KEY (nutz_id, class), 
     109    CONSTRAINT nutzung_class_pk PRIMARY KEY (nutz_id, class), 
    107110        CONSTRAINT nutzung_class_id FOREIGN KEY (nutz_id) 
    108111                REFERENCES nutzung_meta (nutz_id) MATCH SIMPLE 
     
    110113); 
    111114 
    112 COMMENT ON TABLE  nutzung_class            IS 'SchlÃŒsseltabelle. Feinere Klassifizierung der zusammen gefassten Nutzungsarten.'; 
    113 COMMENT ON COLUMN nutzung_class.nutz_id    IS 'Index fuer die Quell-Tabelle bei der Zusammenfassung in der Tabelle nutzung.'; 
    114 COMMENT ON COLUMN nutzung_class.class      IS 'Key, SchlÃŒsselwert.'; 
    115 COMMENT ON COLUMN nutzung_class.label      IS 'EntschlÃŒsselung. Art der Nutzung, Dies Feld soll in der Auskunft angezeigt werden.'; 
    116 COMMENT ON COLUMN nutzung_class.blabla     IS 'Weitere ErlÀuterungen und Definitionen dazu.'; 
     115  COMMENT ON TABLE  nutzung_class            IS 'SchlÃŒsseltabelle. Feinere Klassifizierung der zusammen gefassten Nutzungsarten.'; 
     116--COMMENT ON COLUMN nutzung_class.ser        IS 'Automatisches SchlÃŒsselfeld'; 
     117  COMMENT ON COLUMN nutzung_class.nutz_id    IS 'Index fuer die Quell-Tabelle bei der Zusammenfassung in der Tabelle nutzung.'; 
     118  COMMENT ON COLUMN nutzung_class.class      IS 'Key, SchlÃŒsselwert oder NULL'; 
     119  COMMENT ON COLUMN nutzung_class.label      IS 'EntschlÃŒsselung. Art der Nutzung, Dies Feld soll in der Auskunft angezeigt werden.'; 
     120  COMMENT ON COLUMN nutzung_class.blabla     IS 'Weitere ErlÀuterungen und Definitionen dazu.'; 
    117121 
    118122 
  • trunk/import/nutzungsart_laden.sql

    r215 r298  
    1  
     1-- 
    22-- ALKIS PostNAS 0.7 
    3  
     3-- 
    44-- ====================================================== 
    55-- Zusammenfassung der Tabellen der tatsÀchlichen Nutzung 
    66-- ====================================================== 
    7  
     7-- 
    88-- Um bei einer Feature.Info (Welche Nutzung an dieser Stelle?)  
    99-- oder einer Verschneidung (Welche Nutzungen auf dem FlurstÃŒck?)  
    1010-- nicht 26 verschiedene Tabellen abfragen zu mÃŒssen, werden die wichtigsten  
    1111-- Felder dieser Tabellen zusammen gefasst. 
    12  
     12-- 
    1313-- Teil 3: Laden der (redundanten) Tabelle "nutzung", notwendig nach jeder FortfÃŒhrung. 
    14  
     14-- 
    1515-- Stand  
    16  
     16-- 
    1717--  2012-02-10 PostNAS 07, Umbenennung 
    1818--  2012-04-24 keine historischen Flaechen (..WHERE endet IS NULL),  
    1919--             Feld 'beginnt' mitnehmen wegen Doppelbelegung gml_id (noch klÀren) 
     20--  2013-11-18 - Spalte nutzung.class mit Wert 0 fÃŒllen wenn Quellspalte NULL ist. 
     21--             - Korrektur der SchlÃŒsseltabelle "nutzung_class": 
     22--               Fehlende Werte aus konvertierten Daten ergÀnzen. Wenn dies in der Praxis wirklich  
     23--               vorkommt, sollte das Lade-Script "nutzungsart_metadaten.sql" ergÀnzt werden. 
     24 
    2025 
    2126SET client_encoding = 'UTF-8'; 
     
    3944 
    4045-- 01 REO: ax_Wohnbauflaeche 
    41 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,          info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    42   SELECT             gml_id, beginnt, 1,       artderbebauung, null ,zustand, name, null,        wkb_geometry  
     46INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                       info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     47  SELECT             gml_id, beginnt, 1,       coalesce(artderbebauung, 0), null ,zustand, name, null,        wkb_geometry  
    4348  FROM ax_wohnbauflaeche 
    4449  WHERE endet IS NULL 
     
    4853-- 02 REO: ax_IndustrieUndGewerbeflaeche 
    4954-- ------------------------------------- 
    50 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    51   SELECT             gml_id, beginnt, 2,       funktion, null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
     55INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     56  SELECT             gml_id, beginnt, 2,       coalesce(funktion, 0), null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
    5257  FROM ax_industrieundgewerbeflaeche 
    5358  WHERE endet IS NULL 
     
    5762-- 03 REO: ax_Halde 
    5863-- ------------------------------------- 
    59 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    60   SELECT             gml_id, beginnt, 3,       lagergut, null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
     64INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     65  SELECT             gml_id, beginnt, 3,       coalesce(lagergut, 0), null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
    6166  FROM ax_halde 
    6267  WHERE endet IS NULL 
     
    6671-- 04 ax_Bergbaubetrieb 
    6772-- ------------------------------------- 
    68 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    69   SELECT             gml_id, beginnt, 4,       abbaugut, null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
     73INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     74  SELECT             gml_id, beginnt, 4,       coalesce(abbaugut, 0), null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
    7075  FROM ax_bergbaubetrieb 
    7176  WHERE endet IS NULL 
     
    7580-- 05 REO: ax_TagebauGrubeSteinbruch 
    7681-- ------------------------------------- 
    77 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    78   SELECT             gml_id, beginnt, 5,       abbaugut, null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
     82INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     83  SELECT             gml_id, beginnt, 5,       coalesce(abbaugut, 0), null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
    7984  FROM ax_tagebaugrubesteinbruch 
    8085  WHERE endet IS NULL 
     
    8489-- 06 REO: ax_FlaecheGemischterNutzung 
    8590-- ------------------------------------- 
    86 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    87   SELECT             gml_id, beginnt, 6,       funktion, null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
     91INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     92  SELECT             gml_id, beginnt, 6,       coalesce(funktion, 0), null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
    8893  FROM ax_flaechegemischternutzung 
    8994  WHERE endet IS NULL 
     
    9398-- 07 REO: ax_FlaecheBesondererFunktionalerPraegung 
    9499-- ------------------------------------- 
    95 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info,           zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    96   SELECT             gml_id, beginnt, 7,       funktion, artderbebauung, zustand, name, null,        wkb_geometry  
     100INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info,           zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     101  SELECT             gml_id, beginnt, 7,       coalesce(funktion, 0), artderbebauung, zustand, name, null,        wkb_geometry  
    97102  FROM ax_flaechebesondererfunktionalerpraegung 
    98103  WHERE endet IS NULL 
     
    102107-- 08 REO: ax_SportFreizeitUndErholungsflaeche 
    103108-- ------------------------------------- 
    104 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    105   SELECT             gml_id, beginnt, 8,       funktion, null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
     109INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     110  SELECT             gml_id, beginnt, 8,       coalesce(funktion, 0), null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
    106111  FROM ax_sportfreizeitunderholungsflaeche 
    107112  WHERE endet IS NULL 
     
    112117-- 09 REO: ax_Friedhof 
    113118-- ------------------------------------- 
    114 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    115   SELECT             gml_id, beginnt, 9,       funktion, null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
     119INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     120  SELECT             gml_id, beginnt, 9,       coalesce(funktion, 0), null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
    116121  FROM ax_friedhof 
    117122  WHERE endet IS NULL 
     
    123128-- 10 ax_Strassenverkehr 
    124129-- ------------------------------------- 
    125 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info,   zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    126   SELECT             gml_id, beginnt, 10,      funktion, null,   zustand, name, zweitname,   wkb_geometry  
     130INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info,   zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     131  SELECT             gml_id, beginnt, 10,      coalesce(funktion, 0), null,   zustand, name, zweitname,   wkb_geometry  
    127132  FROM ax_strassenverkehr 
    128133  WHERE endet IS NULL 
     
    132137-- 11 ax_Weg 
    133138-- ------------------------------------- 
    134 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info,  zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    135   SELECT             gml_id, beginnt, 11,      funktion, null,  null,    name, bezeichnung, wkb_geometry  
     139INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info,  zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     140  SELECT             gml_id, beginnt, 11,      coalesce(funktion, 0), null,  null,    name, bezeichnung, wkb_geometry  
    136141  FROM ax_weg 
    137142  WHERE endet IS NULL; 
     
    140145-- 12 ax_Platz 
    141146-- ------------------------------------- 
    142 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    143   SELECT             gml_id, beginnt, 12,      funktion, null, null,    name, zweitname,   wkb_geometry  
     147INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     148  SELECT             gml_id, beginnt, 12,      coalesce(funktion, 0), null, null,    name, zweitname,   wkb_geometry  
    144149  FROM ax_platz 
    145150  WHERE endet IS NULL 
     
    149154-- 13 ax_Bahnverkehr 
    150155-- ------------------------------------- 
    151 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info,          zustand, name,        bezeichnung, wkb_geometry) 
    152   SELECT             gml_id, beginnt, 13,      funktion, bahnkategorie, zustand, bezeichnung, null,        wkb_geometry  
     156INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info,          zustand, name,        bezeichnung, wkb_geometry) 
     157  SELECT             gml_id, beginnt, 13,      coalesce(funktion, 0), bahnkategorie, zustand, bezeichnung, null,        wkb_geometry  
    153158  FROM ax_bahnverkehr 
    154159  WHERE endet IS NULL 
     
    159164-- 14 ax_Flugverkehr 
    160165-- ------------------------------------- 
    161 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info,  zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    162   SELECT             gml_id, beginnt, 14,      art,      null,  zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry  
     166INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info,  zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     167  SELECT             gml_id, beginnt, 14,      coalesce(art, 0),      null,  zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry  
    163168  FROM ax_flugverkehr 
    164169  WHERE endet IS NULL 
     
    168173-- 15 ax_Schiffsverkehr 
    169174-- ------------------------------------- 
    170 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    171   SELECT             gml_id, beginnt, 15,      funktion, null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
     175INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     176  SELECT             gml_id, beginnt, 15,      coalesce(funktion, 0), null, zustand, name, null,        wkb_geometry  
    172177  FROM ax_schiffsverkehr 
    173178  WHERE endet IS NULL 
     
    179184-- 16 ax_Landwirtschaft 
    180185-- ------------------------------------- 
    181 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,              info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    182   SELECT             gml_id, beginnt, 16,      vegetationsmerkmal, null, null,    name, null,        wkb_geometry  
     186INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                           info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     187  SELECT             gml_id, beginnt, 16,      coalesce(vegetationsmerkmal, 0), null, null,    name, null,        wkb_geometry  
    183188  FROM ax_landwirtschaft 
    184189  WHERE endet IS NULL 
     
    188193-- 17 ax_Wald 
    189194-- ------------------------------------- 
    190 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,              info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    191   SELECT             gml_id, beginnt, 17,      vegetationsmerkmal, null, null,    name, bezeichnung, wkb_geometry  
     195INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                           info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     196  SELECT             gml_id, beginnt, 17,      coalesce(vegetationsmerkmal, 0), null, null,    name, bezeichnung, wkb_geometry  
    192197  FROM ax_wald 
    193198  WHERE endet IS NULL 
     
    197202-- 18 ax_Gehoelz 
    198203-- ------------------------------------- 
    199 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info,               zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    200   SELECT             gml_id, beginnt, 18,      funktion, vegetationsmerkmal, null,    null, null,        wkb_geometry  
     204INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info,  zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     205  SELECT             gml_id, beginnt, 18,      coalesce(funktion, 0), vegetationsmerkmal, null,    null, null,        wkb_geometry  
    201206  FROM ax_gehoelz 
    202207  WHERE endet IS NULL 
     
    206211-- 19 ax_Heide 
    207212-- ------------------------------------- 
    208 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class, info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    209   SELECT             gml_id, beginnt, 19,      null,  null, null,    name, null,        wkb_geometry  
     213INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,  info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     214  SELECT             gml_id, beginnt, 19,      0,      null, null,    name, null,        wkb_geometry  
    210215  FROM ax_heide 
    211216  WHERE endet IS NULL 
     
    215220-- 20 ax_Moor 
    216221-- ------------------------------------- 
    217 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class, info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    218   SELECT             gml_id, beginnt, 20,      null,  null, null,    name, null,        wkb_geometry  
     222INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,  info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     223  SELECT             gml_id, beginnt, 20,          0,  null, null,    name, null,        wkb_geometry  
    219224  FROM ax_moor 
    220225  WHERE endet IS NULL 
     
    224229-- 21 ax_Sumpf 
    225230-- ------------------------------------- 
    226 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class, info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    227   SELECT             gml_id, beginnt, 21,      null,  null, null,    name, null,        wkb_geometry  
     231INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,  info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     232  SELECT             gml_id, beginnt, 21,          0,  null, null,    name, null,        wkb_geometry  
    228233  FROM ax_sumpf 
    229234  WHERE endet IS NULL 
     
    233238-- 22 ax_UnlandVegetationsloseFlaeche 
    234239-- ------------------------------------- 
    235 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info,                 zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    236   SELECT             gml_id, beginnt, 22,      funktion, oberflaechenmaterial, null,    name, null,        wkb_geometry  
     240INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info,                 zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     241  SELECT             gml_id, beginnt, 22,      coalesce(funktion, 0), oberflaechenmaterial, null,    name, null,        wkb_geometry  
    237242  FROM ax_unlandvegetationsloseflaeche 
    238243  WHERE endet IS NULL 
     
    245250-- 24 ax_Fliessgewaesser 
    246251-- ------------------------------------- 
    247 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info, zustand,  name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    248   SELECT             gml_id, beginnt, 24,      funktion, null, zustand,  name, null,        wkb_geometry  
     252INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info, zustand,  name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     253  SELECT             gml_id, beginnt, 24,      coalesce(funktion, 0), null, zustand,  name, null,        wkb_geometry  
    249254  FROM ax_fliessgewaesser 
    250255  WHERE endet IS NULL 
     
    254259-- 25 ax_Hafenbecken 
    255260-- ------------------------------------- 
    256 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info,    zustand,   name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    257   SELECT             gml_id, beginnt, 25,      funktion, nutzung, null,      name, null,        wkb_geometry  
     261INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info,    zustand,   name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     262  SELECT             gml_id, beginnt, 25,      coalesce(funktion, 0), nutzung, null,      name, null,        wkb_geometry  
    258263  FROM ax_hafenbecken 
    259264  WHERE endet IS NULL 
     
    263268-- 26 ax_StehendesGewaesser 
    264269-- ------------------------------------- 
    265 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info, zustand, name, bezeichnung,         wkb_geometry) 
    266   SELECT             gml_id, beginnt, 26,      funktion, null, null,    name, gewaesserkennziffer, wkb_geometry  
     270INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info, zustand, name, bezeichnung,         wkb_geometry) 
     271  SELECT             gml_id, beginnt, 26,      coalesce(funktion, 0), null, null,    name, gewaesserkennziffer, wkb_geometry  
    267272  FROM ax_stehendesgewaesser 
    268273  WHERE endet IS NULL 
     
    272277-- 27 ax_Meer 
    273278-- ------------------------------------- 
    274 INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,    info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
    275   SELECT             gml_id, beginnt, 27,      funktion, null, null,    name, bezeichnung, wkb_geometry  
     279INSERT INTO nutzung (gml_id, beginnt, nutz_id, class,                 info, zustand, name, bezeichnung, wkb_geometry) 
     280  SELECT             gml_id, beginnt, 27,      coalesce(funktion, 0), null, null,    name, bezeichnung, wkb_geometry  
    276281  FROM ax_meer 
    277282  WHERE endet IS NULL 
     
    279284 
    280285 
     286-- Ergaenzung der SchlÃŒsseltabelle 
     287-- ------------------------------- 
     288 
     289-- Fehlende EintrÀge in der manuell gefÃŒllten Tabelle "nutzung_class" (Theorie, aus GeoInfoDok) 
     290-- durch EintrÀge aus der zusammen gefassten Tabelle "nutzung" ergÀnzen (Praxis). 
     291 
     292-- Wenn in der Praxis weitere SchlÃŒssel vorkommen, die in der Tabelle "nutzung_class" noch nicht  
     293-- enthalten sind, dann kann das bei Equivalenz-Abfragen (INNER JOIN) dazu fÃŒhren, dass die  
     294-- Nutzungsarten-Abschnitte mit den dort fehlenden SchlÃŒsseln ausgelassen werden. 
     295 
     296INSERT INTO  nutzung_class ( nutz_id, class, label, blabla ) 
     297  SELECT DISTINCT  
     298         n.nutz_id, 
     299         n.class, 
     300        '(unbekannt)' AS label,  
     301        'SchlÃŒssel wurde im PostProcessing aus der Tabelle "nutzung" ergÀnzt' AS blabla 
     302     FROM nutzung n  -- Daten aus Konverter -- die Praxis 
     303     WHERE NOT EXISTS  
     304     ( SELECT c.class 
     305         FROM nutzung_class c -- vorbereitete Metadaten aus GeoInfoDok  -- die Theorie 
     306        WHERE n.nutz_id = c.nutz_id  
     307          AND n.class = c.class 
     308      ) 
     309      ORDER BY n.nutz_id, n.class ; 
     310 
    281311-- END -- 
  • trunk/import/nutzungsart_metadaten.sql

    r215 r298  
    1616 
    1717--  2012-02-10 PostNAS 07, Umbenennung 
     18--  2013-11-18 Auch jeweils einen 0-Wert in "nutzung_class.class" laden fÃŒr die FÀlle wo die Quelltabelle ein "IS NULL" enthÀlt. 
     19--             Weitere Werte erfasst. 
     20 
     21-- WARNUNG:  Wenn in der Praxis weitere SchlÃŒssel vorkommen, die in dieser Tabelle "nutzung_class" noch nicht  
     22--           vorkommen, dann kann das bei Equivalenz-Abfragen (INNER JOIN) dazu fÃŒhren, dass die  
     23--           Nutzungsarten-Abschnitte mit den hier fehlenden SchlÃŒsseln ausgelassen werden. 
     24-- Lösung: - Bei SQL-Abfragen diese Tabelle mit "LEFT JOIN" verknÃŒpfen. 
     25--         - Im PostProcessing (pp_) diese Tabelle durch vorkommende SchlÃŒssel aus der der Tabelle "nutzung" ergÀnzen. 
     26 
     27 
     28-- DoDo: Sollte die Durchnummerierung der Gruppen (Spalte "nutz_id") ersetzt werden durch 
     29--       den Wert "Kennung" aus der GeoInfoDok? 
     30--  http://www.bezreg-koeln.nrw.de/extra/33alkis/dokumente/GeoInfoDok/ALKIS/ALKIS_OK_V6-0.html#_3DFA354A0193 
     31 
     32-- Objektartengruppe:Siedlung 
     33 
     34-- nutz_id Kennung Name 
     35 
     36-- 1       41001 'WohnbauflÀche' 
     37-- 2       41002 'Industrie- und GewerbeflÀche' 
     38-- 3       41003 'Halde' 
     39-- 4       41004 'Bergbaubetrieb' 
     40-- 5       41005 'Tagebau, Grube, Steinbruch' 
     41-- 6       41006 'FlÀche gemischter Nutzung' 
     42-- 7       41007 'FlÀche besonderer funktionaler PrÀgung' 
     43-- 8       41008 'Sport-, Freizeit- und ErholungsflÀche' 
     44-- 9       41009 'Friedhof' 
     45-- ?       41010 'SiedlungsflÀche' 
     46 
     47-- Objektartengruppe:Verkehr 
     48 
     49-- 10      42001 'Straßenverkehr' 
     50-- ?       42002 'Straße' 
     51-- ?       42003 'Straßenachse' 
     52-- ?       42005 'Fahrbahnachse' 
     53-- 11      42006 'Weg' 
     54-- ?       42008 'Fahrwegachse' 
     55-- 12      42009 'Platz' 
     56-- 13      42010 'Bahnverkehr' 
     57-- ?       42014 'Bahnstrecke' 
     58-- 14      42015 'Flugverkehr' 
     59-- 15      42016 'Schiffsverkehr' 
     60 
     61-- Objektartengruppe:Vegetation 
     62 
     63-- 16      43001 'Landwirtschaft' 
     64-- 17      43002 'Wald' 
     65-- 18      43003 'Gehölz' 
     66-- 19      43004 'Heide' 
     67-- 20      43005 'Moor' 
     68-- 21      43006 'Sumpf' 
     69-- 22      43007 'Unland/Vegetationslose FlÀche' 
     70-- ?       43008 'FlÀche zur Zeit unbestimmbar' 
     71 
     72-- Objektartengruppe:GewÀsser 
     73 
     74-- 24      44001 'FließgewÀsser' 
     75-- ?       44002 'Wasserlauf' 
     76-- ?       44003 'Kanal' 
     77-- ?       44004 'GewÀsserachse' 
     78-- 25      44005 'Hafenbecken' 
     79-- 26      44006 'Stehendes GewÀsser' 
     80-- 27      44007 'Meer' 
    1881 
    1982SET client_encoding = 'UTF-8'; 
     
    39102VALUES (1, 'Siedlung','ax_wohnbauflaeche','WohnbauflÀche', 'Art der Bebauung', null); 
    40103 
    41 -- Classes (artderbebauung): 
    42 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (1, 1000,'Offen',       '"Offen" beschreibt die Bebauung von "WohnbauflÀche", die vorwiegend durch einzelstehende GebÀude charakterisiert wird.'); 
    43 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (1, 2000,'Geschlossen', '"Geschlossen" beschreibt die Bebauung von "WohnbauflÀche", die vorwiegend durch zusammenhÀngende GebÀude charakterisiert wird. Die GebÀudeabdeckung ist in der Regel >50 Prozent der WohnbauflÀche.'); 
     104-- Classes (ArtDerBebauung): 
     105INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (1,    0, ''); 
     106INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (1, 1000, 'Offen',       '"Offen" beschreibt die Bebauung von "WohnbauflÀche", die vorwiegend durch einzelstehende GebÀude charakterisiert wird.'); 
     107INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (1, 2000, 'Geschlossen', '"Geschlossen" beschreibt die Bebauung von "WohnbauflÀche", die vorwiegend durch zusammenhÀngende GebÀude charakterisiert wird. Die GebÀudeabdeckung ist in der Regel >50 Prozent der WohnbauflÀche.'); 
     108 
    44109 
    45110-- Zustand: 2 Werte 
     
    55120 
    56121-- Classes (Funktion): 
     122INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (2,    0,'');  
    57123INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (2, 1700,'Industrie und Gewerbe', '"Industrie und Gewerbe" bezeichnet FlÀchen, auf denen vorwiegend Industrie- und Gewerbebetriebe vorhanden sind. Darin sind GebÀude- und FreiflÀchen und die BetriebslÀche Lagerplatz enthalten.'); 
    58124INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (2, 1710,'Produktion'); 
     
    111177INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (2, 2640,'Deponie (untertÀgig)', '"Deponie (untertÀgig)" bezeichnet eine oberirdische BetriebsflÀche, unter der Abfallstoffe eingelagert werden (Untertagedeponie).'); 
    112178 
     179 
    113180-- MUSTER: 
    114181--INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (2, __,'__'); 
     
    117184 
    118185-- Zustand als 2. Feld? 
    119  
    120186 
    121187--*Fördergut: 
     
    160226 
    161227-- Classes (Lagergut): 
     228INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (3,    0,''); 
    162229INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (3, 1000,'Baustoffe'); 
    163230INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (3, 2000,'Kohle'); 
     
    182249-- Classes (Abbaugut): 
    183250-- 'Abbaugut' gibt an, welches Material abgebaut wird. 
     251INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (4,    0,'');  
    184252INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (4, 1000,'Erden, Lockergestein', '"Erden, Lockergestein" bedeutet, dass feinkörnige Gesteine abgebaut werden.'); 
    185253INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (4, 1001,'Ton', '"Ton" ist ein Abbaugut, das aus gelblichem bis grauem Lockergestein besteht und durch Verwitterung Àlterer Gesteine entsteht.'); 
     
    227295VALUES (5, 'Siedlung','ax_tagebaugrubesteinbruch','Tagebau, Grube, Steinbruch', 'Abbaugut', null); 
    228296 
    229 -- Classes (Abbaugut): 
     297-- Classes (Abbaugut):                                                          Ton Steine Scherben 
     298INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (5,    0,'');  
    230299INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 1000,'Erden, Lockergestein', '"Erden, Lockergestein" bedeutet, dass feinkörnige Gesteine abgebaut werden.'); 
    231  
    232 --Ton 1001 --'Ton' ist ein Abbaugut, das aus gelblichem bis grauem Lockergestein besteht und durch Verwitterung Àlterer Gesteine entsteht. 
    233 --Bentonit 1002 --'Bentonit' ist ein tonartiges Abbaugut, das durch Verwitterung vulkanischer Asche (Tuffe) entstanden ist. 
    234 --Kaolin 1003 --'Kaolin' ist ein Abbaugut, das aus weißem, erdigem Gestein, fast reinem Aluminiumsilikat (kieselsaure Tonerde) besteht. 
    235 --Lehm 1004 --'Lehm' ist ein Abbaugut, das durch Verwitterung entstanden ist und aus gelb bis braun gefÀrbtem sandhaltigem Ton besteht. 
    236 --Löß, Lößlehm 1005 --'Löß, Lößlehm' ist ein Abbaugut das aus feinsten gelblichen Sedimenten besteht und eine hohe WasserspeicherfÀhigkeit aufweist. 
    237 --Mergel 1006 --'Mergel' ist ein Abbaugut das aus kalk- und tonartigem Sedimentgestein besteht. 
    238 --Kalk, Kalktuff, Kreide 1007 --  'Kalk, Kalktuff, Kreide' ist ein Abbaugut, das aus erdigem weißen Kalkstein besteht. 
    239  
    240 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 1008,'Sand', '"Sand" ist ein Abbaugut, das aus kleinen, losen Mineralkörnern (hÀufig Quarz) besteht.'); 
     300INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 1001,'Ton',         '"Ton" ist ein Abbaugut, das aus gelblichem bis grauem Lockergestein besteht und durch Verwitterung Àlterer Gesteine entsteht.'); 
     301INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 1002,'Bentonit',    '"Bentonit" ist ein tonartiges Abbaugut, das durch Verwitterung vulkanischer Asche (Tuffe) entstanden ist.'); 
     302INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 1003,'Kaolin',      '"Kaolin" ist ein Abbaugut, das aus weißem, erdigem Gestein, fast reinem Aluminiumsilikat (kieselsaure Tonerde) besteht.'); 
     303INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 1004,'Lehm',        '"Lehm" ist ein Abbaugut, das durch Verwitterung entstanden ist und aus gelb bis braun gefÀrbtem sandhaltigem Ton besteht.'); 
     304INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 1005,'Löß, Lößlehm', '"Löß, Lößlehm" ist ein Abbaugut das aus feinsten gelblichen Sedimenten besteht und eine hohe WasserspeicherfÀhigkeit aufweist.'); 
     305INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 1006,'Mergel',      '"Mergel" ist ein Abbaugut das aus kalk- und tonartigem Sedimentgestein besteht.'); 
     306INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 1007,'Kalk, Kalktuff, Kreide', '"Kalk, Kalktuff, Kreide" ist ein Abbaugut, das aus erdigem weißen Kalkstein besteht.'); 
     307INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 1008,'Sand',        '"Sand" ist ein Abbaugut, das aus kleinen, losen Mineralkörnern (hÀufig Quarz) besteht.'); 
    241308INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 1009,'Kies, Kiessand', '"Kies, Kiessand" ist ein Abbaugut, das aus vom Wasser rund geschliffenen Gesteinsbrocken besteht.'); 
    242  
    243 --Farberden 1011 --'Farberden' ist ein Abbaugut, das durch Verwitterung entstanden ist und vorrangig aus eisenhaltigem Gestein besteht. 
    244 --Quarzsand 1012 --'Quarzsand' ist ein Abbaugut, das vorwiegend aus kleinen, losen Quarzkörnern besteht. 
    245 --Kieselerde 1013 --'Kieselerde' ist ein Abbaugut, das durch tertiÀre Binnenseeablagerungen aus Kieselschalen toter Kieselalgen entstanden ist. 
    246  
     309INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 1011,'Farberden',    '"Farberden" ist ein Abbaugut, das durch Verwitterung entstanden ist und vorrangig aus eisenhaltigem Gestein besteht.'); 
     310INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 1012,'Quarzsand',    '"Quarzsand" ist ein Abbaugut, das vorwiegend aus kleinen, losen Quarzkörnern besteht.'); 
     311INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 1013,'Kieselerde',   '"Kieselerde" ist ein Abbaugut, das durch tertiÀre Binnenseeablagerungen aus Kieselschalen toter Kieselalgen entstanden ist.'); 
    247312INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2000,'Steine, Gestein, Festgestein', '"Steine, Gestein, Festgestein" bedeutet, dass grobkörnige oder feste Gesteine abgebaut werden.'); 
    248  
    249 --Tonstein 2001 --'Tonstein' ist ein gelblich bis graues Abbaugut, das ÃŒberwiegend aus Tonmineralien besteht. 
    250 --Schiefer, Dachschiefer 2002 --'Schiefer, Dachschiefer' ist ein toniges Abbaugut, das in dÃŒnne ebene Platten spaltbar ist. 
    251 --Metamorpher Schiefer 2003 --'Metamorpher Schiefer' ist ein Abbaugut, dessen ursprÃŒngliche Zusammensetzung und Struktur durch WÀrme und Druck innerhalb der Erdkruste verÀndert worden ist. 
    252 --Mergelstein 2004 --'Mergelstein' ist ein Abbaugut, das sich größtenteils aus Ton und Kalk zusammensetzt. 
    253 --Kalkstein 2005 --'Kalkstein' ist ein Abbaugut, das als weit verbreitetes Sedimentgestein ÃŒberwiegend aus Calciumcarbonat besteht. 
    254 --Dolomitstein 2006 --'Dolomitstein' ist ein Abbaugut, das ÃŒberwiegend aus calcium- und magnesiumhaltigen Mineralien besteht. 
    255 --Travertin 2007 --'Travertin' ist ein Abbaugut, das aus gelblichen Kiesel- oder Kalktuffen besteht. 
    256 --Marmor 2008 --'Marmor' ist ein Abbaugut, das als rein weißer kristalliner, körniger Kalkstein (Calciumcarbonat) vorkommt. 
    257 --Sandstein 2009 --'Sandstein' ist ein Abbaugut, das aus verfestigtem Sedimentgestein besteht. 
    258 --Grauwacke 2010 --'Grauwacke' ist ein Abbaugut, das aus tonhaltigem Sandstein besteht und mit GesteinsbruchstÃŒcken angereichert sein kann. 
    259 --Quarzit 2011 --'Quarzit' ist ein sehr hartes metamorphes Abbaugut, das vorwiegend aus feinkörnigen Quarzmineralien besteht. 
    260 --Gneis 2012 --'Gneis' ist ein metamorphes Abbaugut mit Schieferung, das aus Feldspat, Quarz und Glimmer besteht. 
    261 --Basalt, Diabas 2013 --'Basalt, Diabas' ist ein Abbaugut, das aus basischem Ergussgestein besteht. 
    262 --Andesit 2014 --'Andesit' ist ein Abbaugut, das aus Ergussgestein besteht. 
    263 --Porphyr, Quarzporphyr 2015 --'Porphyr, Quarzporphyr' ist ein eruptiv entstandenes Abbaugut, das aus einer dichten Grundmasse und groben Einsprenglingen besteht. 
    264 --Granit 2016 --'Granit' ist ein eruptiv entstandenes Abbaugut, das aus körnigem Feldspat, Quarz, Glimmer besteht. 
    265 --Granodiorit 2017 --"Granodiorit" ist ein hell- bis dunkelgraues Abbaugut. Es ist ein mittelkörniges Tiefengestein mit den Hauptbestandteilen Feldspat, Quarz, Hornblende und Biotit. 
    266 --Tuff-, Bimsstein 2018 --'Tuff-, Bimsstein' ist ein helles, sehr poröses Abbaugut, das durch rasches Erstarren der Lava entstanden ist. 
    267 --Trass 2019 --'Trass' ist ein Abbaugut, das aus vulkanischem Aschentuff (Bimsstein) besteht. 
    268  
    269 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2020,'Lavaschlacke', '"Lavaschlacke" ist ein Abbaugut, das aus ausgestoßenem, geschmolzenen Vulkangestein besteht.'); 
    270  
    271 --Talkschiefer, Speckstein 2021 
    272 --'Talkschiefer, Speckstein' ist ein farbloses bis graugrÃŒnes, sich fettig anfÃŒhlendes Abbaugut, das aus dem weichen Mineral Talk besteht. 
    273  
     313INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2001,'Tonstein',     '"Tonstein" ist ein gelblich bis graues Abbaugut, das ÃŒberwiegend aus Tonmineralien besteht.'); 
     314INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2002,'Schiefer, Dachschiefer', '"Schiefer, Dachschiefer" ist ein toniges Abbaugut, das in dÃŒnne ebene Platten spaltbar ist.'); 
     315INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2003,'Metamorpher Schiefer', '"Metamorpher Schiefer" ist ein Abbaugut, dessen ursprÃŒngliche Zusammensetzung und Struktur durch WÀrme und Druck innerhalb der Erdkruste verÀndert worden ist.'); 
     316INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2004,'Mergelstein',  '"Mergelstein" ist ein Abbaugut, das sich größtenteils aus Ton und Kalk zusammensetzt.'); 
     317INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2005,'Kalkstein',    '"Kalkstein" ist ein Abbaugut, das als weit verbreitetes Sedimentgestein ÃŒberwiegend aus Calciumcarbonat besteht.'); 
     318INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2006,'Dolomitstein', '"Dolomitstein" ist ein Abbaugut, das ÃŒberwiegend aus calcium- und magnesiumhaltigen Mineralien besteht.'); 
     319INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2007,'Travertin',    '"Travertin" ist ein Abbaugut, das aus gelblichen Kiesel- oder Kalktuffen besteht.'); 
     320INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2008,'Marmor',       '"Marmor" ist ein Abbaugut, das als rein weißer kristalliner, körniger Kalkstein (Calciumcarbonat) vorkommt.'); 
     321INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2009,'Sandstein',    '"Sandstein" ist ein Abbaugut, das aus verfestigtem Sedimentgestein besteht.'); 
     322INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2010,'Grauwacke',    '"Grauwacke" ist ein Abbaugut, das aus tonhaltigem Sandstein besteht und mit GesteinsbruchstÃŒcken angereichert sein kann.'); 
     323INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2011,'Quarzit',      '"Quarzit" ist ein sehr hartes metamorphes Abbaugut, das vorwiegend aus feinkörnigen Quarzmineralien besteht.'); 
     324INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2012,'Gneis',        '"Gneis" ist ein metamorphes Abbaugut mit Schieferung, das aus Feldspat, Quarz und Glimmer besteht.'); 
     325INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2013,'Basalt, Diabas', '"Basalt, Diabas" ist ein Abbaugut, das aus basischem Ergussgestein besteht.'); 
     326INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2014,'Andesit',      '"Andesit" ist ein Abbaugut, das aus Ergussgestein besteht.'); 
     327INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2015,'Porphyr, Quarzporphyr', '"Porphyr, Quarzporphyr" ist ein eruptiv entstandenes Abbaugut, das aus einer dichten Grundmasse und groben Einsprenglingen besteht.'); 
     328INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2016,'Granit',        '"Granit" ist ein eruptiv entstandenes Abbaugut, das aus körnigem Feldspat, Quarz, Glimmer besteht.'); 
     329INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2017,'Granodiorit',   '"Granodiorit" ist ein hell- bis dunkelgraues Abbaugut. Es ist ein mittelkörniges Tiefengestein mit den Hauptbestandteilen Feldspat, Quarz, Hornblende und Biotit.'); 
     330INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2018,'Tuff-, Bimsstein', '"Tuff-, Bimsstein" ist ein helles, sehr poröses Abbaugut, das durch rasches Erstarren der Lava entstanden ist.'); 
     331INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2019,'Trass',        '"Trass" ist ein Abbaugut, das aus vulkanischem Aschentuff (Bimsstein) besteht.'); 
     332INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2020,'Lavaschlacke',   '"Lavaschlacke" ist ein Abbaugut, das aus ausgestoßenem, geschmolzenen Vulkangestein besteht.'); 
     333INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 2021,'Talkschiefer, Speckstein', '"Talkschiefer, Speckstein" ist ein farbloses bis graugrÃŒnes, sich fettig anfÃŒhlendes Abbaugut, das aus dem weichen Mineral Talk besteht.'); 
    274334INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 4000,'Treib- und Brennstoffe', '"Treib- und Brennstoffe" bedeutet, dass die in der Natur vorkommenden brennbaren organischen und anorganischen Substanzen abgebaut oder gewonnen werden.'); 
    275 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 4010,'Torf', '"Torf" ist ein Abbaugut, das aus der unvollkommenen Zersetzung abgestorbener pflanzlicher Substanz unter Luftabschluss in Mooren entstanden ist.'); 
    276 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 4020,'Kohle', '"Kohle" ist ein Abbaugut, das durch Inkohlung (Umwandlungsprozess pflanzlicher Substanzen) entstanden ist.'); 
    277  
    278  
    279 --Braunkohle 4021 --'Braunkohle' ist ein Abbaugut, das durch einen bestimmten Grad von Inkohlung (Umwandlungsprozess pflanzlicher Substanzen) entstanden ist. 
    280 --Steinkohle 4022 --'Steinkohle' ist ein Abbaugut, das durch vollstÀndige Inkohlung (Umwandlungsprozess pflanzlicher Substanzen) entstanden ist. 
    281 --Ölschiefer 4030 --'Ölschiefer' ist ein Abbaugut, das aus dunklem, bitumenhaltigen, tonigen Gestein besteht. 
    282 --Industrieminerale, Salze 5000 --'Industrieminerale, Salze' bedeutet, dass die in der Natur vorkommenden Mineralien abgebaut werden. 
    283 --Gipsstein 5001 --'Gipsstein' ist ein natÃŒrliches Abbaugut. 
    284 --Anhydritstein 5002 --'Anhydritstein' ist ein Abbaugut, das aus wasserfreiem Gips besteht. 
    285 --Kalkspat 5005 --'Kalkspat' ist ein weißes oder hell gefÀrbtes Abbaugut (Calciumcarbonat). 
    286 --Schwerspat 5007 --'Schwerspat' ist ein formenreiches, rhombisches weißes bis farbiges Abbaugut. 
    287 --Quarz 5008 --'Quarz' ist ein Abbaugut, das aus verschiedenen Gesteinsarten (Granit, Gneis, Sandstein) gewonnen wird. 
    288 --Feldspat 5009 --'Feldspat' ist ein weiß bis grauweißes gesteinsbildendes Mineral von blÀttrigem Bruch, das abgebaut wird. 
    289 --Pegmatitsand 5010 --'Pegmatitsand' ist ein Abbaugut, das durch Verwitterung von Granit und Gneis entstanden ist. 
    290 --Sonstiges 9999 --'Sonstiges' bedeutet, dass das Abbaugut bekannt, aber nicht in der Attributwertliste aufgefÃŒhrt ist. 
    291  
    292  
     335INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 4010,'Torf',          '"Torf" ist ein Abbaugut, das aus der unvollkommenen Zersetzung abgestorbener pflanzlicher Substanz unter Luftabschluss in Mooren entstanden ist.'); 
     336INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 4020,'Kohle',         '"Kohle" ist ein Abbaugut, das durch Inkohlung (Umwandlungsprozess pflanzlicher Substanzen) entstanden ist.'); 
     337INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 4021,'Braunkohle',    '"Braunkohle" ist ein Abbaugut, das durch einen bestimmten Grad von Inkohlung (Umwandlungsprozess pflanzlicher Substanzen) entstanden ist.'); 
     338INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 4022,'Steinkohle',    '"Steinkohle" ist ein Abbaugut, das durch vollstÀndige Inkohlung (Umwandlungsprozess pflanzlicher Substanzen) entstanden ist.'); 
     339INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 4030,'Ölschiefer',    '"Ölschiefer" ist ein Abbaugut, das aus dunklem, bitumenhaltigen, tonigen Gestein besteht.'); 
     340INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 5000,'Industrieminerale, Salze', '-"Industrieminerale, Salze" bedeutet, dass die in der Natur vorkommenden Mineralien abgebaut werden.'); 
     341INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 5001,'Gipsstein',    '"Gipsstein" ist ein natÃŒrliches Abbaugut.'); 
     342INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 5002,'Anhydritstein', '"Anhydritstein" ist ein Abbaugut, das aus wasserfreiem Gips besteht.'); 
     343INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 5005,'Kalkspat',      '"Kalkspat" ist ein weißes oder hell gefÀrbtes Abbaugut (Calciumcarbonat).'); 
     344INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 5007,'Schwerspat',    '"Schwerspat" ist ein formenreiches, rhombisches weißes bis farbiges Abbaugut.'); 
     345INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 5008,'Quarz',         '"Quarz" ist ein Abbaugut, das aus verschiedenen Gesteinsarten (Granit, Gneis, Sandstein) gewonnen wird.'); 
     346INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 5009,'Feldspat',      '"Feldspat" ist ein weiß bis grauweißes gesteinsbildendes Mineral von blÀttrigem Bruch, das abgebaut wird.'); 
     347INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 5010,'Pegmatitsand',  '"Pegmatitsand" ist ein Abbaugut, das durch Verwitterung von Granit und Gneis entstanden ist.'); 
     348INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (5, 9999,'Sonstiges',     '"Sonstiges" bedeutet, dass das Abbaugut bekannt, aber nicht in der Attributwertliste aufgefÃŒhrt ist.'); 
    293349 
    294350-- 2. Feld: "Zustand" 
     
    305361 
    306362-- Classes (Funktion): 
     363INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (6,    0,'');  
    307364INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (6, 2100,'GebÀude- und FreiflÀche, Mischnutzung mit Wohnen'); 
    308365INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (6, 2110,'GebÀude- und FreiflÀche, Mischnutzung mit Wohnen / Wohnen mit Öffentlich '); 
     
    319376INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (6, 7600,'Forstwirtschaftliche BetriebsflÀche'); 
    320377 
     378 
    321379-- Art der Bebauung 
    322380-- Offen       1000 -- "Offen" beschreibt die Bebauung von 'FlÀche gemischter Nutzung', die vorwiegend durch einzelstehende GebÀude charakterisiert wird. 
     
    331389 
    332390-- Classes (Funktion): 
     391INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (7,    0,'');  
    333392INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (7, 1100,'Öffentliche Zwecke'); 
    334393INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (7, 1110,'Öffentliche Zwecke / Verwaltung', '"Verwaltung" bezeichnet eine FlÀche auf der vorwiegend GebÀude der öffentlichen Verwaltung, z. B. Rathaus, Gericht, Kreisverwaltung stehen.'); 
     
    345404 
    346405 
    347 --  ++++++  ERFASSUNG BIS HIER AM 09.11.2010 ++++++++ 
    348  
    349  
    350406-- 08 REO: ax_SportFreizeitUndErholungsflaeche 
    351407-- ------------------------------------- 
     
    358414 
    359415-- Classes: 
     416INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (8,    0,'');  
    360417INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (8, 4100,'Sportanlage', '"Sportanlage" ist eine FlÀche mit Bauwerken und Einrichtungen, die zur AusÃŒbung von (Wettkampf-)sport und fÃŒr Zuschauer bestimmt ist.'); 
    361418INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (8, 4101,'GebÀude- u. FreiflÀche Erholung, Sport'); 
     
    403460 
    404461-- Class (Funktion): 
     462INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (9,    0,'');  
    405463INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (9, 9401,'GebÀude- und FreiflÀche Friedhof'); 
    406464INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (9, 9402,'Friedhof (ohne GebÀude)'); 
     
    417475 
    418476-- Class (Funktion): 
    419 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (10, 2311,'GebÀude- und FreiflÀche zu Verkehrsanlagen, Straße'); 
     477INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (10,    0,'');  
     478INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (10, 2311,'GebÀude- und FreiflÀche zu Verkehrsanlagen, Straße'); 
    420479INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (10, 2312,'VerkehrsbegleitflÀche Straße', '"VerkehrsbegleitflÀche Straße" bezeichnet eine bebaute oder unbebaute FlÀche, die einer Straße zugeordnet wird. Die "VerkehrsbegleitflÀche Straße" ist nicht Bestandteil der Fahrbahn.'); 
    421 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (10, 2313,'StraßenentwÀsserungsanlage'); 
    422 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (10, 5130,'FußgÀngerzone'); 
     480INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (10, 2313,'StraßenentwÀsserungsanlage'); 
     481INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (10, 5130,'FußgÀngerzone'); 
    423482 
    424483 
     
    431490 
    432491-- Classes (Funktion): 
     492INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (11,    0,'');  
    433493INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (11, 5210,'Fahrweg'); 
    434494INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (11, 5211,'Hauptwirtschaftsweg'); 
     
    450510 
    451511-- Classes (Funktion): 
     512INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (12,    0,'');  
    452513INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (12, 5130,'FußgÀngerzone', '"FußgÀngerzone" ist ein dem FußgÀngerverkehr vorbehaltener Bereich, in dem ausnahmsweise öffentlicher Personenverkehr, Lieferverkehr oder Fahrradverkehr zulÀssig sein kann.'); 
    453514INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (12, 5310,'Parkplatz', '"Parkplatz" ist eine zum vorÃŒbergehenden Abstellen von Fahrzeugen bestimmte FlÀche.'); 
     
    466527 
    467528-- Classes (Funktion):) 
     529INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (13,    0,'');  
    468530INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (13, 2321,'GebÀude- und FreiflÀche zu Verkehrsanlagen, Schiene'); 
    469531INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (13, 2322,'VerkehrsbegleitflÀche Bahnverkehr', '"VerkehrsbegleitflÀche Bahnverkehr" bezeichnet eine bebaute oder unbebaute, an den Bahnkörper angrenzende FlÀche, die dem Schienenverkehr dient.'); 
     532 
    470533 
    471534-- alternative Kategorie: 
     
    508571 
    509572-- Classes (Art): 
     573INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (14,    0,'');  
    510574INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (14, 5510,'Flughafen', '"Flughafen" ist eine Anlage mit GebÀuden, Bauwerken, Start- und Landebahnen sowie sonstigen flugtechnischen Einrichtungen zur Abwicklung des Flugverkehrs.'); 
    511575INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (14, 5511,'Internationaler Flughafen', '"Internationaler Flughafen" ist ein Flughafen, der in der Luftfahrtkarte 1 : 500000 (ICAO) als solcher ausgewiesen ist.'); 
     
    516580INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (14, 5550,'SegelfluggelÀnde', '"SegelfluggelÀnde" ist eine FlÀche, die in der Luftfahrtkarte 1:500000 (ICAO) als SegelfluggelÀnde ausgewiesen ist.'); 
    517581 
    518  
    519582-- Nutzung: 
    520583 
     
    536599 
    537600-- Classes (Funktion): 
     601INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (15,    0,'');  
    538602INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (15, 2341,'GebÀude und FreiflÀche zu Verkehrsanlagen, Schifffahrt'); 
    539603INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (15, 5610,'Hafenanlage (LandflÀche)', '"Hafenanlage (LandflÀche)" bezeichnet die FlÀche innerhalb von "Hafen", die nicht von Wasser bedeckt ist und die ausschließlich zum Betrieb des Hafens dient.'); 
     
    562626 
    563627-- Classes: 
    564 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1010,'Ackerland', '"Ackerland" ist eine FlÀche fÃŒr den Anbau von FeldfrÃŒchten (z.B. Getreide, HÃŒlsenfrÃŒchte, HackfrÃŒchte) und BeerenfrÃŒchten (z.B. Erdbeeren). Zum Ackerland gehören auch die Rotationsbrachen, Dauerbrachen sowie FlÀchen, die zur Erlangung der Ausgleichszahlungen der EU stillgelegt worden sind.'); 
     628INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (16,    0,'');  
     629INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1010,'Ackerland',     '"Ackerland" ist eine FlÀche fÃŒr den Anbau von FeldfrÃŒchten (z.B. Getreide, HÃŒlsenfrÃŒchte, HackfrÃŒchte) und BeerenfrÃŒchten (z.B. Erdbeeren). Zum Ackerland gehören auch die Rotationsbrachen, Dauerbrachen sowie FlÀchen, die zur Erlangung der Ausgleichszahlungen der EU stillgelegt worden sind.'); 
    565630INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1011,'Streuobstacker', '"Streuobstacker" beschreibt den Bewuchs einer AckerflÀche mit ObstbÀumen.'); 
    566 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1012,'Hopfen', '"Hopfen" ist eine mit speziellen Vorrichtungen ausgestattete AgrarflÀche fÃŒr den Anbau von Hopfen.'); 
     631INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1012,'Hopfen',         '"Hopfen" ist eine mit speziellen Vorrichtungen ausgestattete AgrarflÀche fÃŒr den Anbau von Hopfen.'); 
    567632INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (16, 1013,'Spargel'); 
    568 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1020,'GrÃŒnland', '"GrÃŒnland" ist eine GrasflÀche, die gemÀht oder beweidet wird.'); 
     633INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1020,'GrÃŒnland',       '"GrÃŒnland" ist eine GrasflÀche, die gemÀht oder beweidet wird.'); 
    569634INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1021,'Streuobstwiese', '"Streuobstwiese" beschreibt den Bewuchs einer GrÃŒnlandflÀche mit ObstbÀumen.'); 
    570 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1030,'Gartenland', '"Gartenland" ist eine FlÀche fÃŒr den Anbau von GemÃŒse, Obst und Blumen sowie fÃŒr die Aufzucht von Kulturpflanzen.'); 
    571 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1031,'Baumschule', '"Baumschule" ist eine FlÀche, auf der HolzgewÀchse aus Samen, Ablegern oder Stecklingen unter mehrmaligem Umpflanzen (Verschulen) gezogen werden.'); 
    572 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1040,'Weingarten', '"Weingarten" ist eine mit speziellen Vorrichtungen ausgestattete AgrarflÀche auf der Weinstöcke angepflanzt sind.'); 
    573 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1050,'Obstplantage', '"Obstplantage" ist eine landwirtschaftliche FlÀche, die mit ObstbÀumen und ObststrÀuchern bepflanzt ist'); 
     635INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1030,'Gartenland',     '"Gartenland" ist eine FlÀche fÃŒr den Anbau von GemÃŒse, Obst und Blumen sowie fÃŒr die Aufzucht von Kulturpflanzen.'); 
     636INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1031,'Baumschule',     '"Baumschule" ist eine FlÀche, auf der HolzgewÀchse aus Samen, Ablegern oder Stecklingen unter mehrmaligem Umpflanzen (Verschulen) gezogen werden.'); 
     637INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1040,'Weingarten',     '"Weingarten" ist eine mit speziellen Vorrichtungen ausgestattete AgrarflÀche auf der Weinstöcke angepflanzt sind.'); 
     638INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1050,'Obstplantage',   '"Obstplantage" ist eine landwirtschaftliche FlÀche, die mit ObstbÀumen und ObststrÀuchern bepflanzt ist'); 
    574639INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1051,'Obstbaumplantage', '"Obstbaumplantage" ist eine landwirtschaftliche FlÀche, die ausschließlich mit ObstbÀumen bepflanzt ist.'); 
    575640INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (16, 1052,'Obststrauchplantage'); 
    576 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1200,'Brachland', '"Brachland" ist eine FlÀche der Landwirtschaft, die seit lÀngerem nicht mehr zu Produktionszwecken genutzt wird.'); 
     641INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (16, 1200,'Brachland',      '"Brachland" ist eine FlÀche der Landwirtschaft, die seit lÀngerem nicht mehr zu Produktionszwecken genutzt wird.'); 
    577642 
    578643 
     
    586651 
    587652-- Classes (Vegetationsmerkmal): 
    588 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (17, 1100,'Laubholz', '"Laubholz" beschreibt den Bewuchs einer VegetationsflÀche mit LaubbÀumen.'); 
    589 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (17, 1200,'Nadelholz', '"Nadelholz" beschreibt den Bewuchs einer VegetationsflÀche mit NadelbÀumen.'); 
    590 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (17, 1300,'Laub- und Nadelholz', '"Laub- und Nadelholz" beschreibt den Bewuchs einer VegetationsflÀche mit Laub- und NadelbÀumen.'); 
     653INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (17,    0,'');  
     654INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (17, 1100,'Laubholz',              '"Laubholz" beschreibt den Bewuchs einer VegetationsflÀche mit LaubbÀumen.'); 
     655INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (17, 1200,'Nadelholz',             '"Nadelholz" beschreibt den Bewuchs einer VegetationsflÀche mit NadelbÀumen.'); 
     656INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (17, 1300,'Laub- und Nadelholz',   '"Laub- und Nadelholz" beschreibt den Bewuchs einer VegetationsflÀche mit Laub- und NadelbÀumen.'); 
    591657INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (17, 1310,'Laubwald mit Nadelholz'); 
    592658INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (17, 1320,'Nadelwald mit Laubholz'); 
     
    604670 
    605671-- Classes (Funktion) 
     672INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (18,    0,'');  
    606673INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (18, 1000,'Windschutz'); 
    607674 
     
    613680 
    614681-- Keine Classes 
     682INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (19,    0,''); 
    615683 
    616684 
     
    621689 
    622690-- Keine Classes 
     691INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (20,    0,''); 
    623692 
    624693 
     
    629698 
    630699-- Keine Classes 
    631  
     700INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (21,    0,''); 
     701  
    632702 
    633703-- 22 ax_UnlandVegetationsloseFlaeche 
     
    639709 
    640710-- Classes (Funktion): 
    641 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (22, 1000,'Vegetationslose FlÀche', '"Vegetationslose FlÀche" ist eine FlÀche ohne nennenswerten Bewuchs aufgrund besonderer Bodenbeschaffenheit.'); 
    642 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (22, 1100,'GewÀsserbegleitflÀche', '"GewÀsserbegleitflÀche" bezeichnet eine bebaute oder unbebaute FlÀche, die einem FließgewÀsser zugeordnet wird. Die GewÀsserbegleitflÀche ist nicht Bestandteil der GewÀsserflÀche.'); 
     711INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (22,    0,''); 
     712INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (22, 1000,'Vegetationslose FlÀche',  '"Vegetationslose FlÀche" ist eine FlÀche ohne nennenswerten Bewuchs aufgrund besonderer Bodenbeschaffenheit.'); 
     713INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (22, 1100,'GewÀsserbegleitflÀche',   '"GewÀsserbegleitflÀche" bezeichnet eine bebaute oder unbebaute FlÀche, die einem FließgewÀsser zugeordnet wird. Die GewÀsserbegleitflÀche ist nicht Bestandteil der GewÀsserflÀche.'); 
    643714INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (22, 1110,'Bebaute GewÀsserbegleitflÀche'); 
    644715INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (22, 1120,'Unbebaute GewÀsserbegleitflÀche'); 
    645 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (22, 1200,'SukzessionsflÀche', '"SukzessionsflÀche" ist eine FlÀche, die dauerhaft aus der landwirtschaftlichen oder sonstigen bisherigen Nutzung herausgenommen ist und die in den Urzustand z. B. Gehölz, Moor, Heide ÃŒbergeht.'); 
     716INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (22, 1200,'SukzessionsflÀche',       '"SukzessionsflÀche" ist eine FlÀche, die dauerhaft aus der landwirtschaftlichen oder sonstigen bisherigen Nutzung herausgenommen ist und die in den Urzustand z. B. Gehölz, Moor, Heide ÃŒbergeht.'); 
     717 
    646718 
    647719-- Info (OberflÀchenmaterial) 
     
    673745 
    674746-- Classes (Funktion): 
     747INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (24,    0,''); 
    675748INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (24, 8200,'Fluss'); 
    676749INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (24, 8210,'Altwasser'); 
    677750INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (24, 8220,'Altarm'); 
    678751INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (24, 8230,'FlussmÃŒndungstrichter', '"FlussmÃŒndungstrichter" ist der Bereich des Flusses im Übergang zum Meer. Er beginnt dort, wo die bis dahin etwa parallel verlaufenden Ufer des Flusses sich trichterförmig zur offenen See hin erweitern. Die Abgrenzungen der FlussmÃŒndungstrichter ergeben sich aus dem Bundeswasserstraßengesetz (meerseitig) und den Bekanntmachungen der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung sowie höchst-richterlicher Rechtsprechung (binnenseitig).'); 
    679 INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (24, 8300,'Kanal', '"Kanal" ist ein fÃŒr die Schifffahrt angelegter, kÃŒnstlicher Wasserlauf.'); 
     752INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (24, 8300,'Kanal',                 '"Kanal" ist ein fÃŒr die Schifffahrt angelegter, kÃŒnstlicher Wasserlauf.'); 
    680753INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (24, 8400,'Graben'); 
    681754INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (24, 8410,'Fleet'); 
     
    691764 
    692765-- Classes (Funktion): 
     766INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (25,    0,''); 
    693767INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label) VALUES (25, 8810,'Sportboothafenbecken'); 
    694768 
     
    711785 
    712786-- Classes (Funktion): 
     787INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (26,    0,''); 
    713788INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (26, 8610,'See'); 
    714789INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (26, 8620,'Teich'); 
     
    731806 
    732807-- Classes (Funktion): 
     808INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label)         VALUES (27,    0,''); 
    733809INSERT INTO nutzung_class (nutz_id, class, label, blabla) VALUES (27, 8710,'KÃŒstengewÀsser', '"KÃŒstengewÀsser" ist die FlÀche zwischen der KÃŒstenlinie bei mittlerem Hochwasser oder der seewÀrtigen Begrenzung der oberirdischen GewÀsser und der seewÀrtigen Begrenzung des deutschen Hoheitsgebietes. Dem mittleren Hochwasser ist der mittlere Wasserstand der Ostsee gleichzusetzen.'); 
    734  
    735810 
    736811--tidemerkmal: 
     
    739814-- "Mit Tideeinfluss" sind periodische Änderungen des Wasserspiegels und horizontale Bewegungen des Wassers, hervorgerufen durch die Massenanziehungs- und FliehkrÀfte des Systems Sonne, Mond und Erde in Verbindung mit der Erdrotation. 
    740815 
    741  
    742816-- END -- 
  • trunk/import/sichten.sql

    r295 r298  
    2222--             Diese Datei aufgeteilt in "sichten.sql" und "sichten_wms.sql" 
    2323--  2013-10-23 Fehlersuche GebÀude-Hausnummer-Relation 
     24--  2013-11-26 Neue Views (doppelverbindung) 
     25 
     26 
     27-- Bausteine fÃŒr andere Views: 
     28-- --------------------------- 
     29 
     30-- Ein View, der die Verbindung von FlurstÃŒck zur Buchung fÃŒr zwei verschiedene FÀlle herstellt. 
     31-- Einmal die "normalen" (direkten) Buchungen. 
     32-- Zweitens ÃŒber die Rechte von Buchungsstellen an anderen Buchungsstellen. 
     33-- Dies kann als "MittelstÃŒck" in den anderen Views eingefÃŒgt werden. 
     34 
     35-- Einfach/Direkt: 
     36--   FlurstÃŒck   >istGebucht>                         (Buchungs-Stelle) 
     37-- 
     38-- Mit "Recht an": 
     39--   FlurstÃŒck   >istGebucht>  Buchungs-Stelle  <an<  (Buchungs-Stelle) 
     40--                               (dienend)              (herrschend)  
     41 
     42--           DROP VIEW public.doppelverbindung; 
     43CREATE OR REPLACE VIEW public.doppelverbindung 
     44AS 
     45  SELECT v1.beziehung_von AS fsgml,       -- gml_id auf FlurstÃŒck - Seite 
     46         v1.beziehung_zu  AS bsgml,       -- gml_id auf Buchungs  - Seite 
     47      --'direkt' AS fall, 
     48         0 AS ba_dien 
     49    FROM alkis_beziehungen v1 
     50   WHERE v1.beziehungsart = 'istGebucht'  -- FS --> Buchung 
     51 UNION 
     52  -- Buchungstelle  >an>  Buchungstelle  >istBestandteilVon>  BLATT  
     53  SELECT v2.beziehung_von AS fsgml,        -- gml_id auf FlurstÃŒck - Seite 
     54         an.beziehung_von AS bsgml,        -- gml_id auf Buchungs  - Seite (herrschendes GB) 
     55      --'Recht an' AS fall, 
     56         dien.buchungsart AS ba_dien       -- Ein Feld aus der Zwischen-Buchung zur Fall-Unterscheidung 
     57    FROM alkis_beziehungen v2 
     58    JOIN ax_buchungsstelle dien 
     59      ON  v2.beziehung_zu = dien.gml_id 
     60    JOIN alkis_beziehungen an 
     61      ON dien.gml_id = an.beziehung_zu 
     62   WHERE v2.beziehungsart = 'istGebucht'   -- FS --> Buchung 
     63     AND an.beziehungsart = 'an'; 
     64 
     65COMMENT ON VIEW public.doppelverbindung  
     66 IS 'ALKIS-Beziehung von FlurstÃŒck zu Buchung. UNION-Zusammenfassung des einfachen Falls mit direkter Buchung und des Falles mit Recht einer Buchungsstelle an einer anderen Buchungsstelle.'; 
     67 
     68-- Ende "Bausteine" 
     69 
     70 
     71-- Test-Ausgabe: Ein paar FÀlle mit "Recht an" 
     72--   SELECT * FROM doppelverbindung WHERE ba_dien > 0 LIMIT 20; 
    2473 
    2574-- Welche Karten-Typen ? 
     
    205254COMMENT ON VIEW adressen_zum_flurstueck IS 'Datenanalyse: Zuordnung von Adressen zu Flurstuecken. SchlÃŒssel der Gemeinde nach Bedarf anpassen.'; 
    206255 
    207 -- Punktförmige  P r À s e n t a t i o n s o b j k t e  (ap_pto) 
     256-- Punktförmige  P r À s e n t a t i o n s o b j e k t e  (ap_pto) 
    208257-- Ermittlung der vorkommenden Arten 
    209258CREATE OR REPLACE VIEW beschriftung_was_kommt_vor  
     
    486535 IS 'GebÀude mit mehreren Hausnummern suchen (ist erlaubt) und dazu die Adressen anzeigen.'; 
    487536 
     537 
     538-- Analyse der Buchungs-Arten im Bestand 
     539CREATE OR REPLACE VIEW buchungsarten_vorkommend 
     540AS 
     541  SELECT a.wert, a.bezeichner,  
     542         count(b.gml_id) AS anzahl_buchungen 
     543    FROM ax_buchungsstelle_buchungsart a 
     544    JOIN ax_buchungsstelle b  ON a.wert = b.buchungsart 
     545GROUP BY a.wert, a.bezeichner 
     546ORDER BY a.wert, a.bezeichner; 
     547 
     548COMMENT ON VIEW buchungsarten_vorkommend 
     549 IS 'Welche Arten von Buchungsart kommen in dieser Datenbank tÀtsÀchlich vor?.'; 
     550 
     551 
     552-- Analyse: FÀlle mit Erbbaurecht 
     553-- Benutzt den Baustein-View "doppelverbindung" 
     554CREATE OR REPLACE VIEW erbbaurechte_suchen 
     555AS 
     556  SELECT f.gml_id,  
     557  --f.flurstueckskennzeichen, 
     558    f.gemarkungsnummer || '-' || f.flurnummer || '-' || f.zaehler AS fssuch, f.nenner 
     559   FROM ax_flurstueck    f  
     560   JOIN doppelverbindung d     -- beide FÀlle ÃŒber Union-View: direkt und ÃŒber Recht von BS an BS 
     561     ON d.fsgml = f.gml_id  
     562   JOIN ax_buchungsstelle s    -- Buchungs-Stelle 
     563     ON d.bsgml = s.gml_id  
     564   WHERE s.buchungsart = 2101; 
     565 
     566COMMENT ON VIEW erbbaurechte_suchen 
     567 IS 'Suche nach FÀllen mit Buchungsrt 2101=Erbbaurecht'; 
     568 
     569 
    488570-- END -- 
  • trunk/info/info/alkis/alkisnamstruk.php

    r275 r298  
    66 
    77        Version: 
    8         02.11.2011  $sqla, $sqlg, Meldungen mit $debug steuern 
    9         17.11.2011  Parameter der Functions geÀndert 
    10         30.11.2011  import_request_variables 
    118        2013-04-08  deprecated "import_request_variables" ersetzt 
    12  
    13         ToDo:  
    14         Sortierung der GrundbÃŒcher zum Namen 
     9        2013-11-22      Namensbestandteil ("von") in Kompakt-Adresse vor den Namen setzen 
     10 
     11        ToDo: Sortierung der GrundbÃŒcher zum Namen 
    1512*/ 
    1613session_start(); 
     
    6360        $geb=htmlentities($row["geburtsname"], ENT_QUOTES, "UTF-8"); 
    6461        $anr=anrede($row["anrede"]); 
     62        $nbest=$row["namensbestandteil"]; 
    6563        $aka=$row["akademischergrad"]; 
    6664 
     
    7169                echo "\t<tr><td class='nhd'>Geburtsname:</td><td class='nam'>".$geb."</td></tr>\n"; 
    7270                echo "\t<tr><td class='nhd'>Geburtsdatum:</td><td class='nam'>".$row["geburtsdatum"]."&nbsp;</td></tr>\n"; 
    73                 echo "\t<tr><td class='nhd'>Namensbestandteil:</td><td class='nam'>".$row["namensbestandteil"]."&nbsp;</td></tr>\n"; 
     71                echo "\t<tr><td class='nhd'>Namensbestandteil:</td><td class='nam'>".$nbest."&nbsp;</td></tr>\n"; 
    7472                echo "\t<tr><td class='nhd'>akademischer Grad:</td><td class='nam'>".$aka."&nbsp;</td></tr>\n"; 
    7573        echo "\n</table>\n<hr>\n"; 
     
    116114                // Alles was man fuer ein Anschreiben braucht 
    117115                echo "<img src='ico/Namen.ico' width='16' height='16' alt='Brief' title='Anschrift'>"; // Symbol "Brief" 
    118                 echo "\n<div class='adr' title='Anschrift'>".$anr." ".$aka." ".$vor." ".$nam."<br>"; 
     116                echo "\n<div class='adr' title='Anschrift'>".$anr." ".$aka." ".$vor." ".$nbest." ".$nam."<br>"; 
    119117                echo "\n".$str." ".$hsnr."<br>"; 
    120118                echo "\n".$plz." ".$ort."</div>"; 
Note: See TracChangeset for help on using the changeset viewer.