source: trunk/import/nutzungsart_metadaten_ORACLE.sql @ 421

Revision 271, 63.1 KB checked in by astrid.emde, 7 years ago (diff)

neue Datei, Version für ORACLE

Line 
1
2-- ALKIS PostNAS 0.7
3
4-- ======================================================
5-- Zusammenfassung der Tabellen der tatsÀchlichen Nutzung
6-- ======================================================
7
8-- Um bei einer Feature.Info (Welche Nutzung an dieser Stelle?)
9-- oder einer Verschneidung (Welche Nutzungen auf dem FlurstÃŒck?)
10-- nicht 26 verschiedene Tabellen abfragen zu mÃŒssen, werden die wichtigsten
11-- Felder dieser Tabellen zusammen gefasst.
12
13-- Teil 2: Laden der statischen Tabellen mit Metadaten und SchlÃŒsseln (Classes)
14
15-- Stand
16
17--  2012-02-10 PostNAS 07, Umbenennung
18
19set serveroutput on
20set autocommit on
21set feedback off
22set verify off
23
24
25-- Tabellen  l e e r e n
26DELETE FROM NUTZUNG_META;
27DELETE FROM NUTZUNG_CLASS;
28
29
30-- Über die Tabelle "nutzung_meta" wird dokumentiert, welche Felder der Ursprungstabellen
31-- in die Zielfelder "class" und "info" der zusammen gefassten Tabelle "nutzung" geladen werden,
32
33
34-- ****  Objektbereich: TatsÀchliche Nutzung  ****
35
36-- ** Objektartengruppe: Siedlung **
37
38-- 01 REO: ax_Wohnbauflaeche
39
40-- Metadaten:
41INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
42VALUES (1, 'Siedlung','ax_wohnbauflaeche','WohnbauflÀche', 'Art der Bebauung', null);
43
44-- Classes (artderbebauung):
45INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (1, 1000,'Offen',       '"Offen" beschreibt die Bebauung von "WohnbauflÀche", die vorwiegend durch einzelstehende GebÀude charakterisiert wird.');
46INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (1, 2000,'Geschlossen', '"Geschlossen" beschreibt die Bebauung von "WohnbauflÀche", die vorwiegend durch zusammenhÀngende GebÀude charakterisiert wird. Die GebÀudeabdeckung ist in der Regel >50 Prozent der WohnbauflÀche.');
47
48-- Zustand: 2 Werte
49-- 2100,'Außer Betrieb, stillgelegt, verlassen', '"Außer Betrieb, stillgelegt; verlassen" bedeutet, dass sich die FlÀche nicht mehr in regelmÀßiger, der Bestimmung entsprechenden Nutzung befindet.');
50-- 8000,'Erweiterung, Neuansiedlung'
51
52
53-- 02 REO: ax_IndustrieUndGewerbeflaeche
54-- -------------------------------------
55-- Metadaten
56INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
57VALUES (2, 'Siedlung','ax_industrieundgewerbeflaeche','Industrie- und GewerbeflÀche', 'Funktion', null);
58
59-- Classes (Funktion):
60INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 1700,'Industrie und Gewerbe', '"Industrie und Gewerbe" bezeichnet FlÀchen, auf denen vorwiegend Industrie- und Gewerbebetriebe vorhanden sind. Darin sind GebÀude- und FreiflÀchen und die BetriebslÀche Lagerplatz enthalten.');
61INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 1710,'Produktion');
62INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 1720,'Handwerk');
63INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 1730,'Tankstelle');
64INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 1740,'Lagerplatz', '"Lagerplatz" bezeichnet FlÀchen, auf denen inner- und außerhalb von GebÀuden wirtschaftliche GÃŒter gelagert werden.');
65INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 1750,'Transport');
66INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 1760,'Forschung');
67INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 1770,'Grundstoff');
68INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 1780,'Betriebliche Sozialeinrichtung');
69INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 1790,'Werft');
70INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 1400,'Handel und Dienstleistung', '"Handel und Dienstleistung" bezeichnet eine FlÀche, auf der vorwiegend GebÀude stehen, in denen Handels- und/oder Dienstleistungsbetriebe ansÀssig sind.');
71INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 1410,'Verwaltung, freie Berufe');
72INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 1420,'Bank, Kredit');
73INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 1430,'Versicherung');
74INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 1440,'Handel');
75INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 1450,'Ausstellung, Messe', '"Ausstellung, Messe" bezeichnet eine FlÀche mit Ausstellungshallen und sonstigen Einrichtungen zur PrÀsentation von Warenmustern.');
76INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 1460,'Beherbergung');
77INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 1470,'Restauration');
78INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 1480,'VergnÃŒgung');
79INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 1490,'GÀrtnerei', '"GÀrtnerei" bezeichnet eine FlÀche mit GebÀuden, GewÀchshÀusern und sonstigen Einrichtungen, zur Aufzucht von Blumen und GemÌsepflanzen.');
80INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 2500,'Versorgungsanlage', '"Versorgungsanlage" bezeichnet eine FlÀche, auf der vorwiegend Anlagen und GebÀude zur Versorgung der Allgemeinheit mit ElektrizitÀt, WÀrme und Wasser vorhanden sind.');
81INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2501,'GebÀude- und FreiflÀche Versorgungsanlage');
82INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2502,'BetriebsflÀche Versorgungsanlage');
83INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 2510,'Förderanlage', '"Förderanlage" bezeichnet eine FlÀche mit Einrichtungen zur Förderung von Erdöl, Erdgas, Sole, KohlensÀure oder ErdwÀrme aus dem Erdinneren.');
84INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 2520,'Wasserwerk', '"Wasserwerk" bezeichnet eine FlÀche mit Bauwerken und sonstigen Einrichtungen zur Gewinnung und/ oder zur Aufbereitung von (Trink-)wasser.');
85INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2521,'GebÀude- und FreiflÀche Versorgungsanlage, Wasser');
86INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2522,'BetriebsflÀche Versorgungsanlage, Wasser');
87INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 2530,'Kraftwerk', '"Kraftwerk" bezeichnet eine FlÀche mit Bauwerken und sonstigen Einrichtungen zur Erzeugung von elektrischer Energie.');
88INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2531,'GebÀude- und FreiflÀche Versorgungsanlage, ElektrizitÀt');
89INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2532,'BetriebsflÀche Versorgungsanlage, ElektrizitÀt');
90INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 2540,'Umspannstation', '"Umspannstation" bezeichnet eine FlÀche mit GebÀuden und sonstigen Einrichtungen, um Strom auf eine andere Spannungsebene zu transformieren.');
91INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 2550,'Raffinerie', '"Raffinerie" bezeichnet eine FlÀche mit Bauwerken und sonstigen Einrichtungen zur Aufbereitung von Erdöl.');
92INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2551,'GebÀude- und FreiflÀche Versorgungsanlage, Öl');
93INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2552,'BetriebsflÀche Versorganlage, Öl');
94INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2560,'Gaswerk');
95INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2561,'GebÀude- und FreiflÀche Versorgungsanlage, Gas');
96INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2562,'BetriebsflÀche Versorgungsanlage, Gas');
97INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 2570,'Heizwerk', '"Heizwerk" bezeichnet eine FlÀche mit Bauwerken und sonstigen Einrichtungen zur Erzeugung von WÀrmeenergie zu Heizzwecken.');
98INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2571,'GebÀude- und FreiflÀche Versorgungsanlage, WÀrme');
99INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2572,'BetriebsflÀche Versorgungsanlage, WÀrme');
100INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 2580,'Funk- und Fernmeldeanlage', '"Funk- und Fernmeldeanlage" bezeichnet eine FlÀche, auf der vorwiegend Anlagen und GebÀude zur elektronischen Informationenvermittlung stehen.');
101INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2581,'GebÀude- und FreiflÀche Versorgungsanlage, Funk- und Fernmeldewesen');
102INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2582,'BetriebsflÀche Versorgungsanlage, Funk- und Fernmeldewesen');
103INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 2600,'Entsorgung', '"Entsorgung" bezeichnet eine FlÀche, auf der vorwiegend Anlagen und GebÀude zur Verwertung und Entsorgung von Abwasser und festen Abfallstoffen vorhanden sind.');
104INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2601,'GebÀude- und FreiflÀche Entsorgungsanlage');
105INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2602,'BetriebsflÀche Entsorgungsanlage');
106INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 2610,'KlÀranlage, KlÀrwerk', '"KlÀranlage, KlÀrwerk" bezeichnet eine FlÀche mit Bauwerken und sonstigen Einrichtungen zur Reinigung von Abwasser.');
107INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2611,'GebÀude- und FreiflÀche Entsorgungsanlage, Abwasserbeseitigung');
108INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2612,'BetriebsflÀche Entsorgungsanlage, Abwasserbeseitigung');
109INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 2620,'Abfallbehandlungsanlage', '"Abfallbehandlungsanlage" bezeichnet eine FlÀche mit Bauwerken und sonstigen Einrichtungen, auf der AbfÀlle mit chemisch/physikalischen und biologischen oder thermischen Verfahren oder Kombinationen dieser Verfahren behandelt werden.');
110INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2621,'GebÀude- und FreiflÀche Entsorgungsanlage, Abfallbeseitigung');
111INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2622,'BetriebsflÀche Entsorgungsanlage, Abfallbeseitigung');
112INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, 2623,'BetriebsflÀche Entsorgungsanlage, Schlamm');
113INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 2630,'Deponie (oberirdisch)', '"Deponie (oberirdisch)" bezeichnet eine FlÀche, auf der oberirdisch Abfallstoffe gelagert werden.');
114INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, 2640,'Deponie (untertÀgig)', '"Deponie (untertÀgig)" bezeichnet eine oberirdische BetriebsflÀche, unter der Abfallstoffe eingelagert werden (Untertagedeponie).');
115
116-- MUSTER:
117--INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (2, __,'__');
118--INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (2, __,'__', '____');
119
120
121-- Zustand als 2. Feld?
122
123
124--*Fördergut:
125-- 1000 Erdöl        'Erdöl' ist ein flÃŒssiges und brennbares Kohlenwasserstoffgemisch, das gefördert wird.
126-- 2000 Erdgas       'Erdgas' ist ein in der Erdkruste vorkommendes brennbares Naturgas, das gefördert wird.
127-- 3000 Sole, Lauge  'Sole, Lauge' ist ein kochsalzhaltiges Wasser, das gefördert wird.
128-- 4000 KohlensÀure  'KohlensÀure' ist eine schwache SÀure, die durch Lösung von Kohlendioxid in Wasser entsteht und gefördert wird.
129-- 5000 ErdwÀrme     'ErdwÀrme' ist eine auf natÃŒrlichem Wege sich erneuernde WÀrmeenergie, die aus einer geothermisch geringen Tiefenstufe der Erdkruste gefördert wird.
130
131--*Lagergut:
132-- 7000 Abraum
133-- 1000 Baustoffe
134-- 4000 Erde
135-- 2000 Kohle
136-- 3000 Öl
137-- 6000 Schlacke
138-- 8000 Schrott, Altmaterial
139
140--*PrimÀrenergie:
141-- 1000 Wasser    --'Wasser' bedeutet, dass das Kraftwerk potentielle und kinetische Energie des Wasserkreislaufs in elektrische Energie umwandelt.
142-- 2000 Kernkraft --'Kernkraft' bedeutet, dass das Kraftwerk die durch Kernspaltung gewonnene Energie in eine andere Energieform umwandelt.
143-- 3000 Sonne     --'Sonne' bedeutet, dass das Kraftwerk bzw. Heizwerk Sonnenenergie in eine andere Energieform umwandelt.
144-- 4000 Wind      --'Wind' bedeutet, dass das Kraftwerk die Strömungsenergie des Windes in elektrische Energie umwandelt.
145-- 5000 Gezeiten  --'Gezeiten' bedeutet, dass das Kraftwerk die kinetische Energie der Meeresgezeiten in elektrische Energie umwandelt.
146-- 6000 ErdwÀrme  --'ErdwÀrme' bedeutet, dass das Heizwerk die geothermische Energie der Erde nutzt.
147-- 7000 Verbrennung --'Verbrennung' bedeutet, dass das Kraftwerk bzw. Heizwerk die durch Verbrennung freiwerdende Energie in eine andere Energieform umwandelt.
148-- 7100 Kohle     --'Kohle' bedeutet, dass das Kraftwerk bzw. Heizwerk die durch Verbrennung von Kohle freiwerdende Energie in eine andere Energieform umwandelt.
149-- 7200 Öl        --'Öl' bedeutet, dass das Kraftwerk bzw. Heizwerk die durch Verbrennung von Öl freiwerdende Energie in eine andere Energieform umwandelt.
150-- 7300 Gas       --'Gas' bedeutet, dass das Kraftwerk bzw. Heizwerk die durch Verbrennung von Gas freiwerdende Energie in eine andere Energieform umwandelt.
151-- 7400 MÃŒll, Abfall --'MÃŒll, Abfall' bedeutet, dass das Kraftwerk bzw. Heizwerk die durch Verbrennung von MÃŒll bzw. Abfall freiwerdende Energie in eine andere Energieform umwandelt.
152
153
154-- 03 REO: ax_Halde
155-- -------------------------------------
156-- 'Halde' ist eine FlÀche, auf der Material langfristig gelagert wird und beschreibt die auch im Relief
157-- zu modellierende tatsÀchliche AufschÌttung.
158-- Aufgeforstete Abraumhalden werden als Objekte der Objektart 'Wald' erfasst.
159
160-- Metadaten:
161INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
162VALUES (3, 'Siedlung','ax_halde','Halde', 'Lagergut', null);
163
164-- Classes (Lagergut):
165INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (3, 1000,'Baustoffe');
166INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (3, 2000,'Kohle');
167INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (3, 4000,'Erde');
168INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (3, 5000,'Schutt');
169INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (3, 6000,'Schlacke');
170INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (3, 7000,'Abraum');
171INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (3, 8000,'Schrott, Altmaterial');
172INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (3, 9999,'Sonstiges');
173
174-- Zustand: 2 Werte
175
176
177-- 04 ax_Bergbaubetrieb
178-- -------------------------------------
179-- 'Bergbaubetrieb' ist eine FlÀche, die fÌr die Förderung des Abbaugutes unter Tage genutzt wird.
180
181-- Metadaten:
182INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
183VALUES (4, 'Siedlung','ax_bergbaubetrieb','Bergbaubetrieb', 'Abbaugut', null);
184
185-- Classes (Abbaugut):
186-- 'Abbaugut' gibt an, welches Material abgebaut wird.
187INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 1000,'Erden, Lockergestein', '"Erden, Lockergestein" bedeutet, dass feinkörnige Gesteine abgebaut werden.');
188INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 1001,'Ton', '"Ton" ist ein Abbaugut, das aus gelblichem bis grauem Lockergestein besteht und durch Verwitterung Àlterer Gesteine entsteht.');
189INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 1007,'Kalk, Kalktuff, Kreide', '"Kalk, Kalktuff, Kreide" ist ein Abbaugut, das aus erdigem weißen Kalkstein besteht.');
190INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 2000,'Steine, Gestein, Festgestein', '"Steine, Gestein, Festgestein" bedeutet, dass grobkörnige oder feste Gesteine abgebaut werden.');
191INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 2002,'Schiefer, Dachschiefer', '"Schiefer, Dachschiefer" ist ein toniges Abbaugut, das in dÃŒnne ebene Platten spaltbar ist.');
192INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 2003,'Metamorpher Schiefer', '"Metamorpher Schiefer" ist ein Abbaugut, dessen ursprÌngliche Zusammensetzung und Struktur durch WÀrme und Druck innerhalb der Erdkruste verÀndert worden ist.');
193INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 2005,'Kalkstein', '"Kalkstein" ist ein Abbaugut, das als weit verbreitetes Sedimentgestein ÃŒberwiegend aus Calciumcarbonat besteht.');
194INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 2006,'Dolomitstein', '"Dolomitstein" ist ein Abbaugut, das ÃŒberwiegend aus calcium- und magnesiumhaltigen Mineralien besteht.');
195INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 2013,'Basalt, Diabas', '"Basalt, Diabas" ist ein Abbaugut, das aus basischem Ergussgestein besteht.');
196INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 2021,'Talkschiefer, Speckstein', '"Talkschiefer, Speckstein" ist ein farbloses bis graugrÃŒnes, sich fettig anfÃŒhlendes Abbaugut, das aus dem weichen Mineral Talk besteht.');
197INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 3000,'Erze', '"Erze" bedeutet, dass die in der Natur vorkommenden, metallhaltigen Mineralien und Mineralgemische abgebaut oder gespeichert werden.');
198INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 3001,'Eisen', '"Eisen" wird als Eisenerz abgebaut und durch VerhÃŒttung gewonnen.');
199INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 3002,'Buntmetallerze', '"Buntmetallerze" ist das Abbaugut, das alle Nichteisenmetallerze als Sammelbegriff umfasst.');
200INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 3003,'Kupfer', '"Kupfer" wird als Kupfererz abgebaut und durch VerhÃŒttung gewonnen.');
201INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 3004,'Blei', '"Blei" wird als Bleierz abgebaut und durch spezielle Verfahren gewonnen.');
202INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 3005,'Zink', '"Zink" wird als Zinkerz abgebaut und durch spezielle Verfahren gewonnen.');
203INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 3006,'Zinn', '"Zinn" wird als Zinnerz abgebaut und durch spezielle Verfahren gewonnen.');
204INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 3007,'Wismut, Kobalt, Nickel', '"Wismut, Kobalt, Nickel" werden als Erze abgebaut und durch spezielle Verfahren gewonnen.');
205INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 3008,'Uran', '"Uran" wird als Uranerz abgebaut und durch spezielle Verfahren gewonnen.');
206INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 3009,'Mangan', '"Mangan" wird als Manganerz abgebaut und durch spezielle Verfahren gewonnen.');
207INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 3010,'Antimon', '"Antimon" wird als Antimonerz abgebaut und durch spezielle Verfahren gewonnen.');
208INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 3011,'Edelmetallerze', '"Edelmetallerze" ist das Abbaugut, aus dem Edelmetalle (z. B. Gold, Silber) gewonnen werden.');
209INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 4000,'Treib- und Brennstoffe', '"Treib- und Brennstoffe" bedeutet, dass die in der Natur vorkommenden brennbaren organischen und anorganischen Substanzen abgebaut oder gewonnen werden.');
210INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 4020,'Kohle', '"Kohle" ist ein Abbaugut, das durch Inkohlung (Umwandlungsprozess pflanzlicher Substanzen) entstanden ist.');
211INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 4021,'Braunkohle', '"Braunkohle" ist ein Abbaugut, das durch einen bestimmten Grad von Inkohlung (Umwandlungsprozess pflanzlicher Substanzen) entstanden ist.');
212INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 4022,'Steinkohle', '"Steinkohle" ist ein Abbaugut, das durch vollstÀndige Inkohlung (Umwandlungsprozess pflanzlicher Substanzen) entstanden ist.');
213INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 4030,'Ölschiefer', '"Ölschiefer" ist ein Abbaugut, das aus dunklem, bitumenhaltigem, tonigem Gestein besteht');
214INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 5000,'Industrieminerale, Salze ', '"Industrieminerale, Salze" bedeutet, dass die in der Natur vorkommenden Mineralien abgebaut werden.');
215INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 5001,'Gipsstein', '"Gipsstein" ist ein natÃŒrliches Abbaugut.');
216INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 5002,'Anhydritstein', '"Anhydritstein" ist ein Abbaugut, das aus wasserfreiem Gips besteht.');
217INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 5003,'Steinsalz', '"Steinsalz" ist ein Abbaugut, das aus Salzstöcken gewonnen wird und aus Natriumchlorid besteht.');
218INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 5004,'Kalisalz', '"Kalisalz" ist ein Abbaugut, das aus Salzstöcken gewonnen wird und aus Chloriden und Sulfaten besteht.');
219INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 5005,'Kalkspat', '"Kalkspat" ist ein weißes oder hell gefÀrbtes Abbaugut (Calciumcarbonat).');
220INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 5006,'Flussspat', '"Flussspat" ist ein Abbaugut, das aus Calciumfluorid besteht.');
221INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 5007,'Schwerspat', '"Schwerspat" ist ein formenreiches, rhombisches weißes bis farbiges Abbaugut.');
222INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (4, 5011,'Graphit', '"Graphit" ist ein bleigraues, weiches, metallglÀnzendes Abbaugut, das aus fast reinem Kohlenstoff besteht.');
223
224-- Zustand: 2 Werte
225
226
227-- 05 REO: ax_TagebauGrubeSteinbruch
228-- -------------------------------------
229INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
230VALUES (5, 'Siedlung','ax_tagebaugrubesteinbruch','Tagebau, Grube, Steinbruch', 'Abbaugut', null);
231
232-- Classes (Abbaugut):
233INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (5, 1000,'Erden, Lockergestein', '"Erden, Lockergestein" bedeutet, dass feinkörnige Gesteine abgebaut werden.');
234
235--Ton 1001 --'Ton' ist ein Abbaugut, das aus gelblichem bis grauem Lockergestein besteht und durch Verwitterung Àlterer Gesteine entsteht.
236--Bentonit 1002 --'Bentonit' ist ein tonartiges Abbaugut, das durch Verwitterung vulkanischer Asche (Tuffe) entstanden ist.
237--Kaolin 1003 --'Kaolin' ist ein Abbaugut, das aus weißem, erdigem Gestein, fast reinem Aluminiumsilikat (kieselsaure Tonerde) besteht.
238--Lehm 1004 --'Lehm' ist ein Abbaugut, das durch Verwitterung entstanden ist und aus gelb bis braun gefÀrbtem sandhaltigem Ton besteht.
239--Löß, Lößlehm 1005 --'Löß, Lößlehm' ist ein Abbaugut das aus feinsten gelblichen Sedimenten besteht und eine hohe WasserspeicherfÀhigkeit aufweist.
240--Mergel 1006 --'Mergel' ist ein Abbaugut das aus kalk- und tonartigem Sedimentgestein besteht.
241--Kalk, Kalktuff, Kreide 1007 --  'Kalk, Kalktuff, Kreide' ist ein Abbaugut, das aus erdigem weißen Kalkstein besteht.
242
243INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (5, 1008,'Sand', '"Sand" ist ein Abbaugut, das aus kleinen, losen Mineralkörnern (hÀufig Quarz) besteht.');
244INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (5, 1009,'Kies, Kiessand', '"Kies, Kiessand" ist ein Abbaugut, das aus vom Wasser rund geschliffenen Gesteinsbrocken besteht.');
245
246--Farberden 1011 --'Farberden' ist ein Abbaugut, das durch Verwitterung entstanden ist und vorrangig aus eisenhaltigem Gestein besteht.
247--Quarzsand 1012 --'Quarzsand' ist ein Abbaugut, das vorwiegend aus kleinen, losen Quarzkörnern besteht.
248--Kieselerde 1013 --'Kieselerde' ist ein Abbaugut, das durch tertiÀre Binnenseeablagerungen aus Kieselschalen toter Kieselalgen entstanden ist.
249
250INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (5, 2000,'Steine, Gestein, Festgestein', '"Steine, Gestein, Festgestein" bedeutet, dass grobkörnige oder feste Gesteine abgebaut werden.');
251
252--Tonstein 2001 --'Tonstein' ist ein gelblich bis graues Abbaugut, das ÃŒberwiegend aus Tonmineralien besteht.
253--Schiefer, Dachschiefer 2002 --'Schiefer, Dachschiefer' ist ein toniges Abbaugut, das in dÃŒnne ebene Platten spaltbar ist.
254--Metamorpher Schiefer 2003 --'Metamorpher Schiefer' ist ein Abbaugut, dessen ursprÌngliche Zusammensetzung und Struktur durch WÀrme und Druck innerhalb der Erdkruste verÀndert worden ist.
255--Mergelstein 2004 --'Mergelstein' ist ein Abbaugut, das sich größtenteils aus Ton und Kalk zusammensetzt.
256--Kalkstein 2005 --'Kalkstein' ist ein Abbaugut, das als weit verbreitetes Sedimentgestein ÃŒberwiegend aus Calciumcarbonat besteht.
257--Dolomitstein 2006 --'Dolomitstein' ist ein Abbaugut, das ÃŒberwiegend aus calcium- und magnesiumhaltigen Mineralien besteht.
258--Travertin 2007 --'Travertin' ist ein Abbaugut, das aus gelblichen Kiesel- oder Kalktuffen besteht.
259--Marmor 2008 --'Marmor' ist ein Abbaugut, das als rein weißer kristalliner, körniger Kalkstein (Calciumcarbonat) vorkommt.
260--Sandstein 2009 --'Sandstein' ist ein Abbaugut, das aus verfestigtem Sedimentgestein besteht.
261--Grauwacke 2010 --'Grauwacke' ist ein Abbaugut, das aus tonhaltigem Sandstein besteht und mit GesteinsbruchstÃŒcken angereichert sein kann.
262--Quarzit 2011 --'Quarzit' ist ein sehr hartes metamorphes Abbaugut, das vorwiegend aus feinkörnigen Quarzmineralien besteht.
263--Gneis 2012 --'Gneis' ist ein metamorphes Abbaugut mit Schieferung, das aus Feldspat, Quarz und Glimmer besteht.
264--Basalt, Diabas 2013 --'Basalt, Diabas' ist ein Abbaugut, das aus basischem Ergussgestein besteht.
265--Andesit 2014 --'Andesit' ist ein Abbaugut, das aus Ergussgestein besteht.
266--Porphyr, Quarzporphyr 2015 --'Porphyr, Quarzporphyr' ist ein eruptiv entstandenes Abbaugut, das aus einer dichten Grundmasse und groben Einsprenglingen besteht.
267--Granit 2016 --'Granit' ist ein eruptiv entstandenes Abbaugut, das aus körnigem Feldspat, Quarz, Glimmer besteht.
268--Granodiorit 2017 --"Granodiorit" ist ein hell- bis dunkelgraues Abbaugut. Es ist ein mittelkörniges Tiefengestein mit den Hauptbestandteilen Feldspat, Quarz, Hornblende und Biotit.
269--Tuff-, Bimsstein 2018 --'Tuff-, Bimsstein' ist ein helles, sehr poröses Abbaugut, das durch rasches Erstarren der Lava entstanden ist.
270--Trass 2019 --'Trass' ist ein Abbaugut, das aus vulkanischem Aschentuff (Bimsstein) besteht.
271
272INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (5, 2020,'Lavaschlacke', '"Lavaschlacke" ist ein Abbaugut, das aus ausgestoßenem, geschmolzenen Vulkangestein besteht.');
273
274--Talkschiefer, Speckstein 2021
275--'Talkschiefer, Speckstein' ist ein farbloses bis graugrÃŒnes, sich fettig anfÃŒhlendes Abbaugut, das aus dem weichen Mineral Talk besteht.
276
277INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (5, 4000,'Treib- und Brennstoffe', '"Treib- und Brennstoffe" bedeutet, dass die in der Natur vorkommenden brennbaren organischen und anorganischen Substanzen abgebaut oder gewonnen werden.');
278INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (5, 4010,'Torf', '"Torf" ist ein Abbaugut, das aus der unvollkommenen Zersetzung abgestorbener pflanzlicher Substanz unter Luftabschluss in Mooren entstanden ist.');
279INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (5, 4020,'Kohle', '"Kohle" ist ein Abbaugut, das durch Inkohlung (Umwandlungsprozess pflanzlicher Substanzen) entstanden ist.');
280
281
282--Braunkohle 4021 --'Braunkohle' ist ein Abbaugut, das durch einen bestimmten Grad von Inkohlung (Umwandlungsprozess pflanzlicher Substanzen) entstanden ist.
283--Steinkohle 4022 --'Steinkohle' ist ein Abbaugut, das durch vollstÀndige Inkohlung (Umwandlungsprozess pflanzlicher Substanzen) entstanden ist.
284--Ölschiefer 4030 --'Ölschiefer' ist ein Abbaugut, das aus dunklem, bitumenhaltigen, tonigen Gestein besteht.
285--Industrieminerale, Salze 5000 --'Industrieminerale, Salze' bedeutet, dass die in der Natur vorkommenden Mineralien abgebaut werden.
286--Gipsstein 5001 --'Gipsstein' ist ein natÃŒrliches Abbaugut.
287--Anhydritstein 5002 --'Anhydritstein' ist ein Abbaugut, das aus wasserfreiem Gips besteht.
288--Kalkspat 5005 --'Kalkspat' ist ein weißes oder hell gefÀrbtes Abbaugut (Calciumcarbonat).
289--Schwerspat 5007 --'Schwerspat' ist ein formenreiches, rhombisches weißes bis farbiges Abbaugut.
290--Quarz 5008 --'Quarz' ist ein Abbaugut, das aus verschiedenen Gesteinsarten (Granit, Gneis, Sandstein) gewonnen wird.
291--Feldspat 5009 --'Feldspat' ist ein weiß bis grauweißes gesteinsbildendes Mineral von blÀttrigem Bruch, das abgebaut wird.
292--Pegmatitsand 5010 --'Pegmatitsand' ist ein Abbaugut, das durch Verwitterung von Granit und Gneis entstanden ist.
293--Sonstiges 9999 --'Sonstiges' bedeutet, dass das Abbaugut bekannt, aber nicht in der Attributwertliste aufgefÃŒhrt ist.
294
295
296
297-- 2. Feld: "Zustand"
298-- 2100   Außer Betrieb, stillgelegt, verlassen
299-- "Außer Betrieb, stillgelegt; verlassen" bedeutet, dass sich 'Tagebau, Grube, Steinbruch' nicht mehr in regelmÀßiger, der Bestimmung entsprechenden Nutzung befindet.
300
301
302-- 06 REO: ax_FlaecheGemischterNutzung
303-- -------------------------------------
304
305-- Metadaten:
306INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
307VALUES (6, 'Siedlung','ax_flaechegemischternutzung','FlÀche gemischter Nutzung', 'Funktion', null);
308
309-- Classes (Funktion):
310INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (6, 2100,'GebÀude- und FreiflÀche, Mischnutzung mit Wohnen');
311INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (6, 2110,'GebÀude- und FreiflÀche, Mischnutzung mit Wohnen / Wohnen mit Öffentlich ');
312INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (6, 2120,'GebÀude- und FreiflÀche, Mischnutzung mit Wohnen / Wohnen mit Handel und Dienstleistungen');
313INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (6, 2130,'GebÀude- und FreiflÀche, Mischnutzung mit Wohnen / Wohnen mit Gewerbe und Industrie ');
314INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (6, 2140,'GebÀude- und FreiflÀche, Mischnutzung mit Wohnen / Öffentlich mit Wohnen');
315INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (6, 2150,'GebÀude- und FreiflÀche, Mischnutzung mit Wohnen / Handel und Dienstleistungen mit Wohnen');
316INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (6, 2160,'GebÀude- und FreiflÀche, Mischnutzung mit Wohnen / Gewerbe und Industrie mit Wohnen');
317INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (6, 2700,'GebÀude- und FreiflÀche Land- und Forstwirtschaft');
318INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (6, 2710,'GebÀude- und FreiflÀche Land- und Forstwirtschaft / Wohnen');
319INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (6, 2720,'GebÀude- und FreiflÀche Land- und Forstwirtschaft / Betrieb');
320INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (6, 2730,'GebÀude- und FreiflÀche Land- und Forstwirtschaft / Wohnen und Betrieb');
321INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (6, 6800,'Landwirtschaftliche BetriebsflÀche');
322INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (6, 7600,'Forstwirtschaftliche BetriebsflÀche');
323
324-- Art der Bebauung
325-- Offen       1000 -- "Offen" beschreibt die Bebauung von 'FlÀche gemischter Nutzung', die vorwiegend durch einzelstehende GebÀude charakterisiert wird.
326-- Geschlossen 2000 -- "Geschlossen" beschreibt die Bebauung von 'FlÀche gemischter Nutzung', die vorwiegend durch zusammenhÀngende GebÀude charakterisiert wird. Die GebÀudeabdeckung ist in der Regel > 50 Prozent der FlÀche.
327
328
329-- 07 REO: ax_FlaecheBesondererFunktionalerPraegung
330-- -------------------------------------
331INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
332VALUES (7, 'Siedlung','ax_flaechebesondererfunktionalerpraegung','FlÀche besonderer funktionaler PrÀgung', 'Funktion', 'Art der Bebauung');
333
334
335-- Classes (Funktion):
336INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (7, 1100,'Öffentliche Zwecke');
337INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (7, 1110,'Öffentliche Zwecke / Verwaltung', '"Verwaltung" bezeichnet eine FlÀche auf der vorwiegend GebÀude der öffentlichen Verwaltung, z. B. Rathaus, Gericht, Kreisverwaltung stehen.');
338INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (7, 1120,'Öffentliche Zwecke / Bildung und Forschung', '"Bildung und Forschung" bezeichnet eine FlÀche, auf der vorwiegend GebÀude stehen, in denen geistige, kulturelle und soziale FÀhigkeiten vermittelt werden und/oder wissenschaftliche Forschung betrieben wird (z.B. Schulen, UniversitÀten, Forschungsinstitute).');
339INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (7, 1130,'Öffentliche Zwecke / Kultur', '"Kultur" bezeichnet eine FlÀche auf der vorwiegend Anlagen und GebÀude fÃŒr kulturelle Zwecke, z.B. Konzert- und MuseumsgebÀude, Bibliotheken, Theater, Schlösser und Burgen sowie Rundfunk- und FernsehgebÀude stehen.');
340INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (7, 1140,'Öffentliche Zwecke / Religiöse Einrichtung');
341INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (7, 1150,'Öffentliche Zwecke / Gesundheit, Kur', '"Gesundheit, Kur" bezeichnet eine FlÀche auf der vorwiegend GebÀude des Gesundheitswesens stehen, z.B. KrankenhÀuser, Heil- und Pflegeanstalten.');
342INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (7, 1160,'Öffentliche Zwecke / Soziales', '"Soziales" bezeichnet eine FlÀche auf der vorwiegend GebÀude des Sozialwesens stehen, z. B. KindergÀrten, Jugend- und Senioreneinrichtungen, Freizeit-, Fremden- und Obdachlosenheime.');
343INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (7, 1170,'Öffentliche Zwecke / Sicherheit und Ordnung', '"Sicherheit und Ordnung" bezeichnet eine FlÀche auf der vorwiegend Anlagen und GebÀude der Polizei, der Bundeswehr, der Feuerwehr und der Justizvollzugsbehörden stehen.');
344INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (7, 1200,'Parken');
345INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (7, 1300,'Historische Anlage');
346INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (7, 1310,'Historische Anlage / Burg-, Festungsanlage');
347INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (7, 1320,'Historische Anlage / Schlossanlage');
348
349
350--  ++++++  ERFASSUNG BIS HIER AM 09.11.2010 ++++++++
351
352
353-- 08 REO: ax_SportFreizeitUndErholungsflaeche
354-- -------------------------------------
355-- 'Sport-, Freizeit- und ErholungsflÀche' ist eine bebaute oder unbebaute FlÀche,
356-- die dem Sport, der Freizeitgestaltung oder der Erholung dient.
357
358-- Metadaten:
359INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
360VALUES (8, 'Siedlung','ax_sportfreizeitunderholungsflaeche','Sport-, Freizeit- und ErholungsflÀche', 'Funktion', null);
361
362-- Classes:
363INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4100,'Sportanlage', '"Sportanlage" ist eine FlÀche mit Bauwerken und Einrichtungen, die zur AusÌbung von (Wettkampf-)sport und fÌr Zuschauer bestimmt ist.');
364INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4101,'GebÀude- u. FreiflÀche Erholung, Sport');
365INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4110,'Golfplatz', '"Golfplatz" ist eine FlÀche mit Bauwerken und Einrichtungen, die zur AusÌbung des Golfsports genutzt wird.');
366INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4120,'Sportplatz');
367INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4130,'Rennbahn');
368INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4140,'Reitplatz');
369INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4150,'Schießanlage');
370INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4160,'Eis-, Rollschuhbahn');
371INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4170,'Tennisplatz');
372INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4200,'Freizeitanlage', '"Freizeitanlage" ist eine FlÀche mit Bauwerken und Einrichtungen, die zur Freizeitgestaltung bestimmt ist.');
373INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4210,'Zoo', '"Zoo" ist ein GelÀnde mit TierschauhÀusern und umzÀunten Gehegen, auf dem Tiere gehalten und gezeigt werden.');
374INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4211,'GebÀude- u. FreiflÀche Erholung, Zoologie');
375INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4220,'Safaripark, Wildpark', '"Safaripark, Wildpark", ist ein GelÀnde mit umzÀunten Gehegen, in denen Tiere im Freien gehalten und gezeigt werden.');
376INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4230,'Freizeitpark', '"Freizeitpark" ist ein GelÀnde mit Karussells, Verkaufs- und Schaubuden und/oder Wildgattern, das der Freizeitgestaltung dient.');
377INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4240,'Freilichttheater', '"Freilichttheater" ist eine Anlage mit BÌhne und ZuschauerbÀnken fÌr TheaterauffÌhrungen im Freien.');
378INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4250,'Freilichtmuseum', '"Freilichtmuseum" ist eine volkskundliche Museumsanlage, in der Wohnformen oder historische Betriebsformen in ihrer natÃŒrlichen Umgebung im Freien dargestellt sind.');
379INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4260,'Autokino, Freilichtkino', '"Autokino, Freilichtkino" ist ein Lichtspieltheater im Freien, in dem der Film im Allgemeinen vom Auto aus angesehen wird.');
380INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4270,'VerkehrsÃŒbungsplatz');
381INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4280,'HundeÃŒbungsplatz');
382INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4290,'Modellflugplatz', '"Modellflugplatz" ist eine FlÀche, die zur AusÌbung des Modellflugsports dient.');
383INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4300,'ErholungsflÀche');
384INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4301,'GebÀude- und FreiflÀche Erholung');
385INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4310,'Wochenend- und FerienhausflÀche', '"Wochenend- und FerienhausflÀche" bezeichnet eine extra dafÌr ausgewiesene FlÀche auf der vorwiegend Wochenend- und FerienhÀuser stehen dÌrfen.');
386INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4320,'Schwimmbad, Freibad', '"Schwimmbad, Freibad" ist eine Anlage mit Schwimmbecken oder Anlage an Ufern von GewÀssern fÌr den Badebetrieb und Schwimmsport.');
387INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4321,'GebÀude- u. FreiflÀche Erholung, Bad');
388INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4330,'Campingplatz', '"Campingplatz" ist eine FlÀche fÃŒr den Aufbau einer größeren Zahl von Zelten oder zum Abstellen und Benutzen von Wohnwagen mit ortsfesten Anlagen und Einrichtungen.');
389INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4331,'GebÀude- u. FreiflÀche Erholung, Camping');
390INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4400,'GrÌnanlage', '"GrÌnanlage" ist eine Anlage mit BÀumen, StrÀuchern, RasenflÀchen, Blumenrabatten und Wegen, die vor allem der Erholung und Verschönerung des Stadtbildes dient.');
391INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4410,'GrÃŒnflÀche');
392INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4420,'Park', '"Park" ist eine landschaftsgÀrtnerisch gestaltete GrÌnanlage, die der ReprÀsentation und der Erholung dient.');
393INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4430,'Botanischer Garten');
394INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4431,'GebÀude- u. FreiflÀche Erholung, Botanik');
395INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (8, 4440,'Kleingarten', '"Kleingarten" (Schrebergarten) ist eine Anlage von GartengrundstÃŒcken, die von Vereinen verwaltet und verpachtet werden.');
396INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4450,'Wochenendplatz');
397INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4460,'Garten');
398INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 4470,'Spielplatz, Bolzplatz');
399INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (8, 9999,'Sonstiges');
400
401
402-- 09 REO: ax_Friedhof
403-- -------------------------------------
404INSERT INTO nutzung_meta (nutz_id, gruppe, source_table, title, fldclass) -- kein info
405VALUES (9, 'Siedlung','ax_friedhof','Friedhof', 'Funktion');
406
407-- Class (Funktion):
408INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (9, 9401,'GebÀude- und FreiflÀche Friedhof');
409INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (9, 9402,'Friedhof (ohne GebÀude)');
410INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (9, 9403,'Friedhof (Park)');
411INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (9, 9404,'Historischer Friedhof');
412
413
414-- ** Verkehr **
415
416-- 10 ax_Strassenverkehr
417-- -------------------------------------
418INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
419VALUES (10, 'Verkehr','ax_strassenverkehr','Straßenverkehr', 'Funktion', 'Zweitname');
420
421-- Class (Funktion):
422INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (10, 2311,'GebÀude- und FreiflÀche zu Verkehrsanlagen, Straße');
423INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (10, 2312,'VerkehrsbegleitflÀche Straße', '"VerkehrsbegleitflÀche Straße" bezeichnet eine bebaute oder unbebaute FlÀche, die einer Straße zugeordnet wird. Die "VerkehrsbegleitflÀche Straße" ist nicht Bestandteil der Fahrbahn.');
424INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (10, 2313,'StraßenentwÀsserungsanlage');
425INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (10, 5130,'FußgÀngerzone');
426
427
428-- 11 ax_Weg
429-- -------------------------------------
430
431-- Metadaten:
432INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
433VALUES (11, 'Verkehr','ax_weg','Weg', 'Funktion', 'Bezeichnung');
434
435-- Classes (Funktion):
436INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (11, 5210,'Fahrweg');
437INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (11, 5211,'Hauptwirtschaftsweg');
438INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (11, 5212,'Wirtschaftsweg');
439INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (11, 5220,'Fußweg');
440INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (11, 5230,'Gang');
441INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (11, 5240,'Radweg');
442INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (11, 5250,'Rad- und Fußweg');
443INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (11, 5260,'Reitweg');
444INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (11, 9999,'Sonstiges');
445
446
447-- 12 ax_Platz
448-- -------------------------------------
449
450-- Metadaten:
451INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
452VALUES (12, 'Verkehr','ax_platz','Platz', 'Funktion', 'Zweitname');
453
454-- Classes (Funktion):
455INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (12, 5130,'FußgÀngerzone', '"FußgÀngerzone" ist ein dem FußgÀngerverkehr vorbehaltener Bereich, in dem ausnahmsweise öffentlicher Personenverkehr, Lieferverkehr oder Fahrradverkehr zulÀssig sein kann.');
456INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (12, 5310,'Parkplatz', '"Parkplatz" ist eine zum vorÌbergehenden Abstellen von Fahrzeugen bestimmte FlÀche.');
457INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (12, 5320,'Rastplatz', '"Rastplatz" ist eine Anlage zum Halten, Parken oder Rasten der Verkehrsteilnehmer mit unmittelbarem Anschluss zur Straße ohne Versorgungseinrichtung, ggf. mit Toiletten.');
458INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (12, 5330,'RaststÀtte', '"RaststÀtte" ist eine Anlage an Verkehrsstraßen mit Bauwerken und Einrichtungen zur Versorgung und Erholung von Reisenden.');
459INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (12, 5340,'Marktplatz');
460INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (12, 5350,'Festplatz', '"Festplatz" ist eine FlÀche, auf der zeitlich begrenzte Festveranstaltungen stattfinden');
461
462
463-- 13 ax_Bahnverkehr
464-- -------------------------------------
465
466--Metadaten:
467INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
468VALUES (13, 'Verkehr','ax_bahnverkehr','Bahnverkehr', 'Funktion', 'Bahnkategorie');
469
470-- Classes (Funktion):)
471INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (13, 2321,'GebÀude- und FreiflÀche zu Verkehrsanlagen, Schiene');
472INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (13, 2322,'VerkehrsbegleitflÀche Bahnverkehr', '"VerkehrsbegleitflÀche Bahnverkehr" bezeichnet eine bebaute oder unbebaute, an den Bahnkörper angrenzende FlÀche, die dem Schienenverkehr dient.');
473
474-- alternative Kategorie:
475
476-- Bahnkategorie
477
478--Eisenbahn 1100
479-- 'Eisenbahn' ist die Bezeichnung fÌr einen schienengebundenen Verkehrsweg, auf dem im Nah- und Fernverkehr Personen befördert und GÌter transportiert werden.
480--GÃŒterverkehr 1102
481-- 'GÃŒterverkehr' ist die Bezeichnung fÃŒr einen schienengebundenen Verkehrsweg, auf dem im Nah- und Fernverkehr ausschließlich GÃŒter transportiert werden.
482--S-Bahn 1104
483-- 'S-Bahn' ist die Bezeichnung fÌr einen schienengebundenen Verkehrsweg, der zur schnellen Personenbeförderung in BallungsrÀumen dient und meist auf eigenen Gleisen verlÀuft.
484--Stadtbahn 1200
485-- 'Stadtbahn' ist die Bezeichnung fÌr einen schienengebundenen Verkehrsweg, auf dem eine elektrisch betriebene Schienenbahn zur Personenbeförderung im öffentlichen Nahverkehr fÀhrt. Sie kann sowohl ober- als auch unterirdisch verlaufen.
486--Straßenbahn 1201
487-- 'Straßenbahn' ist die Bezeichnung fÃŒr einen schienengebundenen Verkehrsweg, auf dem eine elektrisch betriebene Schienbahn zur Personenbeförderung fÀhrt. Sie verlÀuft i. d. R. oberirdisch.
488--U-Bahn 1202
489-- 'U-Bahn' ist die Bezeichnung fÃŒr einen schienengebundenen Verkehrsweg, auf dem eine elektrisch betriebene Schienenbahn zur Personenbeförderung in GroßstÀdten fÀhrt. Sie verlÀuft i. d. R. unterirdisch.
490--Seilbahn, Bergbahn 1300
491-- 'Seilbahn, Bergbahn' ist die Bezeichnung fÃŒr einen schienengebundenen Verkehrsweg, auf dem eine Schienenbahn große Höhenunterschiede ÃŒberwindet.
492--Zahnradbahn 1301
493-- 'Zahnradbahn' ist die Bezeichnung fÃŒr einen schienengebundenen Verkehrsweg, auf dem eine Schienenbahn mittels Zahnradantrieb große Höhenunterschiede in stark geneigtem GelÀnde ÃŒberwindet.
494--Standseilbahn 1302
495-- 'Standseilbahn' ist die Bezeichnung fÌr einen schienengebundenen Verkehrsweg, auf dem eine Schienenbahn auf einer stark geneigten, meist kurzen und geraden Strecke verlÀuft. Mit Hilfe eines oder mehrerer Zugseile wird ein Schienenfahrzeug bergauf gezogen und gleichzeitig ein zweites bergab gelassen.
496--Museumsbahn 1400
497-- 'Museumsbahn' ist die Bezeichnung fÃŒr einen schienengebundenen Verkehrsweg, auf dem ausschließlich Touristen in alten, meist restaurierten ZÃŒgen befördert werden.
498--Magnetschwebebahn 1600
499-- 'Magnetschwebebahn' ist die Bezeichnung fÌr einen schienengebundenen Verkehrsweg, auf dem rÀderlose Schienenfahrzeuge mit Hilfe von Magnetfeldern an oder auf einer Fahrschiene schwebend entlanggefÌhrt werden.
500
501
502-- 14 ax_Flugverkehr
503-- -------------------------------------
504
505-- Metadaten:
506INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
507VALUES (14, 'Verkehr','ax_flugverkehr','Flugverkehr', 'Art', 'Bezeichnung');
508
509-- Classes (Funktion):
510--INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (14, 5501,'GebÀude- und FreiflÀche zu Verkehrsanlagen, Luftfahrt');
511
512-- Classes (Art):
513INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (14, 5510,'Flughafen', '"Flughafen" ist eine Anlage mit GebÀuden, Bauwerken, Start- und Landebahnen sowie sonstigen flugtechnischen Einrichtungen zur Abwicklung des Flugverkehrs.');
514INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (14, 5511,'Internationaler Flughafen', '"Internationaler Flughafen" ist ein Flughafen, der in der Luftfahrtkarte 1 : 500000 (ICAO) als solcher ausgewiesen ist.');
515INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (14, 5512,'Regionalflughafen', '"Regionalflughafen" ist ein Flughafen der gemÀß Raumordnungsgesetz als Regionalflughafen eingestuft ist.');
516INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (14, 5520,'Verkehrslandeplatz', '"Verkehrslandeplatz" ist ein Flugplatz, der in der Luftfahrtkarte 1:500000 (ICAO) als solcher ausgewiesen ist.');
517INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (14, 5530,'Hubschrauberflugplatz', '"Hubschrauberflugplatz" ist ein Flugplatz, der in der Luftfahrtkarte 1:500000 (ICAO) als solcher ausgewiesen ist.');
518INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (14, 5540,'Landeplatz, Sonderlandeplatz', '"Landeplatz, Sonderlandeplatz" ist eine FlÀche, die in der Luftfahrtkarte 1:500000 (ICAO) als Landeplatz, Sonderlandeplatz ausgewiesen ist.');
519INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (14, 5550,'SegelfluggelÀnde', '"SegelfluggelÀnde" ist eine FlÀche, die in der Luftfahrtkarte 1:500000 (ICAO) als SegelfluggelÀnde ausgewiesen ist.');
520
521
522-- Nutzung:
523
524--Zivil 1000
525-- "Zivil" bedeutet, dass 'Flugverkehr' privaten, öffentlichen oder religiösen Zwecken dient und nicht militÀrisch genutzt wird.
526--MilitÀrisch 2000
527-- "MilitÀrisch" bedeutet, dass 'Flugverkehr' nur von StreitkrÀften genutzt wird.
528--Teils zivil, teils militÀrisch 3000
529-- "Teils zivil, teils militÀrisch" bedeutet dass ''Flugverkehr' sowohl zivil als auch militÀrisch genutzt wird.
530
531
532
533-- 15 ax_Schiffsverkehr
534-- -------------------------------------
535
536-- Metadaten:
537INSERT INTO nutzung_meta (nutz_id, gruppe, source_table, title, fldclass)  -- keine info
538VALUES (15, 'Verkehr','ax_schiffsverkehr','Schiffsverkehr', 'Funktion');
539
540-- Classes (Funktion):
541INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (15, 2341,'GebÀude und FreiflÀche zu Verkehrsanlagen, Schifffahrt');
542INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (15, 5610,'Hafenanlage (LandflÀche)', '"Hafenanlage (LandflÀche)" bezeichnet die FlÀche innerhalb von "Hafen", die nicht von Wasser bedeckt ist und die ausschließlich zum Betrieb des Hafens dient.');
543INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (15, 5620,'Schleuse (LandflÀche)', '"Schleuse (LandflÀche)" bezeichnet die FlÀche innerhalb von "Schleuse", die nicht von Wasser bedeckt ist und die ausschließlich zum Betrieb der Schleuse dient..');
544INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (15, 5630,'Anlegestelle');
545INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (15, 5640,'FÀhranlage');
546
547
548-- ** Objektartengruppe: Vegetation **
549
550-- Die Objektartengruppe mit der Bezeichnung 'Vegetation' und der Kennung '43000'
551-- umfasst die FlÀchen außerhalb der Ansiedlungen, die durch land- oder forstwirtschaftliche Nutzung,
552-- durch natÌrlichen Bewuchs oder dessen Fehlen geprÀgt werden.
553
554
555-- 16 ax_Landwirtschaft
556-- -------------------------------------
557-- 'Landwirtschaft' ist eine FlÀche fÌr den Anbau von FeldfrÌchten sowie eine FlÀche,
558-- die beweidet und gemÀht werden kann, einschließlich der mit besonderen Pflanzen angebauten FlÀche.
559-- Die Brache, die fÃŒr einen bestimmten Zeitraum (z. B. ein halbes oder ganzes Jahr) landwirtschaftlich unbebaut bleibt,
560-- ist als 'Landwirtschaft' bzw. 'Ackerland' zu erfassen.
561
562-- Metadaten:
563INSERT INTO nutzung_meta (nutz_id, gruppe, source_table, title, fldclass)
564VALUES (16, 'Vegetation','ax_landwirtschaft','Landwirtschaft', 'Vegetationsmerkmal');
565
566-- Classes:
567INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (16, 1010,'Ackerland', '"Ackerland" ist eine FlÀche fÌr den Anbau von FeldfrÌchten (z.B. Getreide, HÌlsenfrÌchte, HackfrÌchte) und BeerenfrÌchten (z.B. Erdbeeren). Zum Ackerland gehören auch die Rotationsbrachen, Dauerbrachen sowie FlÀchen, die zur Erlangung der Ausgleichszahlungen der EU stillgelegt worden sind.');
568INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (16, 1011,'Streuobstacker', '"Streuobstacker" beschreibt den Bewuchs einer AckerflÀche mit ObstbÀumen.');
569INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (16, 1012,'Hopfen', '"Hopfen" ist eine mit speziellen Vorrichtungen ausgestattete AgrarflÀche fÌr den Anbau von Hopfen.');
570INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (16, 1013,'Spargel');
571INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (16, 1020,'GrÌnland', '"GrÌnland" ist eine GrasflÀche, die gemÀht oder beweidet wird.');
572INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (16, 1021,'Streuobstwiese', '"Streuobstwiese" beschreibt den Bewuchs einer GrÌnlandflÀche mit ObstbÀumen.');
573INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (16, 1030,'Gartenland', '"Gartenland" ist eine FlÀche fÌr den Anbau von GemÌse, Obst und Blumen sowie fÌr die Aufzucht von Kulturpflanzen.');
574INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (16, 1031,'Baumschule', '"Baumschule" ist eine FlÀche, auf der HolzgewÀchse aus Samen, Ablegern oder Stecklingen unter mehrmaligem Umpflanzen (Verschulen) gezogen werden.');
575INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (16, 1040,'Weingarten', '"Weingarten" ist eine mit speziellen Vorrichtungen ausgestattete AgrarflÀche auf der Weinstöcke angepflanzt sind.');
576INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (16, 1050,'Obstplantage', '"Obstplantage" ist eine landwirtschaftliche FlÀche, die mit ObstbÀumen und ObststrÀuchern bepflanzt ist');
577INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (16, 1051,'Obstbaumplantage', '"Obstbaumplantage" ist eine landwirtschaftliche FlÀche, die ausschließlich mit ObstbÀumen bepflanzt ist.');
578INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (16, 1052,'Obststrauchplantage');
579INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (16, 1200,'Brachland', '"Brachland" ist eine FlÀche der Landwirtschaft, die seit lÀngerem nicht mehr zu Produktionszwecken genutzt wird.');
580
581
582-- 17 ax_Wald
583-- -------------------------------------
584-- 'Wald' ist eine FlÀche, die mit Forstpflanzen (WaldbÀume und WaldstrÀucher) bestockt ist.
585
586-- Metadaten:
587INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
588VALUES (17, 'Vegetation','ax_wald','Wald', 'Vegetationsmerkmal', 'Bezeichnung');
589
590-- Classes (Vegetationsmerkmal):
591INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (17, 1100,'Laubholz', '"Laubholz" beschreibt den Bewuchs einer VegetationsflÀche mit LaubbÀumen.');
592INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (17, 1200,'Nadelholz', '"Nadelholz" beschreibt den Bewuchs einer VegetationsflÀche mit NadelbÀumen.');
593INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (17, 1300,'Laub- und Nadelholz', '"Laub- und Nadelholz" beschreibt den Bewuchs einer VegetationsflÀche mit Laub- und NadelbÀumen.');
594INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (17, 1310,'Laubwald mit Nadelholz');
595INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (17, 1320,'Nadelwald mit Laubholz');
596
597
598-- 18 ax_Gehoelz
599-- -------------------------------------
600
601-- Metadaten:
602INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
603VALUES (18, 'Vegetation','ax_gehoelz','Gehölz','Funktion', 'Vegetationsmerkmal');
604
605-- Classes (VEG)
606--INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (18, 1400,'Latschenkiefer');
607
608-- Classes (Funktion)
609INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (18, 1000,'Windschutz');
610
611
612-- 19 ax_Heide
613-- -------------------------------------
614INSERT INTO nutzung_meta (nutz_id, gruppe, source_table, title)
615VALUES (19, 'Vegetation','ax_heide','Heide');
616
617-- Keine Classes
618
619
620-- 20 ax_Moor
621-- -------------------------------------
622INSERT INTO nutzung_meta (nutz_id, gruppe, source_table, title)
623VALUES (20, 'Vegetation','ax_moor','Moor');
624
625-- Keine Classes
626
627
628-- 21 ax_Sumpf
629-- -------------------------------------
630INSERT INTO nutzung_meta (nutz_id, gruppe, source_table, title)
631VALUES (21, 'Vegetation','ax_sumpf','Sumpf');
632
633-- Keine Classes
634
635
636-- 22 ax_UnlandVegetationsloseFlaeche
637-- -------------------------------------
638
639-- Metadaten:
640INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
641VALUES (22, 'Vegetation','ax_unlandvegetationsloseflaeche','Unland, vegetationslose FlÀche', 'Funktion', 'OberflÀchenmaterial');
642
643-- Classes (Funktion):
644INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (22, 1000,'Vegetationslose FlÀche', '"Vegetationslose FlÀche" ist eine FlÀche ohne nennenswerten Bewuchs aufgrund besonderer Bodenbeschaffenheit.');
645INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (22, 1100,'GewÀsserbegleitflÀche', '"GewÀsserbegleitflÀche" bezeichnet eine bebaute oder unbebaute FlÀche, die einem FließgewÀsser zugeordnet wird. Die GewÀsserbegleitflÀche ist nicht Bestandteil der GewÀsserflÀche.');
646INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (22, 1110,'Bebaute GewÀsserbegleitflÀche');
647INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (22, 1120,'Unbebaute GewÀsserbegleitflÀche');
648INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (22, 1200,'SukzessionsflÀche', '"SukzessionsflÀche" ist eine FlÀche, die dauerhaft aus der landwirtschaftlichen oder sonstigen bisherigen Nutzung herausgenommen ist und die in den Urzustand z. B. Gehölz, Moor, Heide Ìbergeht.');
649
650-- Info (OberflÀchenmaterial)
651--INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (22, 1010,'Fels',             '"Fels" bedeutet, dass die ErdoberflÀche aus einer festen Gesteinsmasse besteht.');
652--INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (22, 1020,'Steine, Schotter', '"Steine, Schotter" bedeutet, dass die ErdoberflÀche mit zerkleinertem Gestein unterschiedlicher Größe bedeckt ist.');
653--INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (22, 1030,'Geröll',           '"Geröll" bedeutet, dass die ErdoberflÀche mit durch fließendes Wasser abgerundeten Gesteinen bedeckt ist.');
654--INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (22, 1040,'Sand',             '"Sand" bedeutet, dass die ErdoberflÀche mit kleinen, losen Gesteinskörnern bedeckt ist.');
655--INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (22, 1110,'Schnee',           '"Schnee" bedeutet, dass die ErdoberflÀche fÃŒr die größte Zeit des Jahres mit Schnee bedeckt ist.');
656--INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (22, 1120,'Eis, Firn',        '"Eis, Firn" bedeutet, dass die ErdoberflÀche mit altem, grobkörnigem, mehrjÀhrigem Schnee im Hochgebirge bedeckt ist, der unter zunehmendem Druck zu Gletschereis wird.');
657
658
659-- ** GewÀsser **
660
661-- 24 ax_Fliessgewaesser
662-- -------------------------------------
663-- 'FließgewÀsser' ist ein geometrisch begrenztes, oberirdisches, auf dem Festland fließendes GewÀsser,
664-- das die Wassermengen sammelt, die als NiederschlÀge auf die ErdoberflÀche fallen oder in Quellen austreten,
665-- und in ein anderes GewÀsser, ein Meer oder in einen See transportiert
666--   oder
667-- in einem System von natÃŒrlichen oder kÃŒnstlichen Bodenvertiefungen verlaufendes Wasser,
668-- das zur Be- und EntwÀsserung an- oder abgeleitet wird
669--   oder
670-- ein geometrisch begrenzter, fÃŒr die Schifffahrt angelegter kÃŒnstlicher Wasserlauf,
671-- der in einem oder in mehreren Abschnitten die jeweils gleiche Höhe des Wasserspiegels besitzt.
672
673-- Metadaten:
674INSERT INTO nutzung_meta (nutz_id, gruppe, source_table, title, fldclass)
675VALUES (24, 'GewÀsser','ax_fliessgewaesser','FließgewÀsser', 'Funktion');
676
677-- Classes (Funktion):
678INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (24, 8200,'Fluss');
679INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (24, 8210,'Altwasser');
680INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (24, 8220,'Altarm');
681INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (24, 8230,'FlussmÃŒndungstrichter', '"FlussmÃŒndungstrichter" ist der Bereich des Flusses im Übergang zum Meer. Er beginnt dort, wo die bis dahin etwa parallel verlaufenden Ufer des Flusses sich trichterförmig zur offenen See hin erweitern. Die Abgrenzungen der FlussmÃŒndungstrichter ergeben sich aus dem Bundeswasserstraßengesetz (meerseitig) und den Bekanntmachungen der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung sowie höchst-richterlicher Rechtsprechung (binnenseitig).');
682INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (24, 8300,'Kanal', '"Kanal" ist ein fÃŒr die Schifffahrt angelegter, kÃŒnstlicher Wasserlauf.');
683INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (24, 8400,'Graben');
684INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (24, 8410,'Fleet');
685INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (24, 8500,'Bach');
686
687
688-- 25 ax_Hafenbecken
689-- -------------------------------------
690
691-- Metadaten:
692INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
693VALUES (25, 'GewÀsser','ax_hafenbecken','Hafenbecken', 'Funktion', 'Nutzung');
694
695-- Classes (Funktion):
696INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL) VALUES (25, 8810,'Sportboothafenbecken');
697
698-- Nutzung:
699
700-- Zivil 1000
701-- 'Zivil' bedeutet, dass 'Hafenbecken' privaten oder öffentlichen Zwecken dient und nicht militÀrisch genutzt wird.
702-- MilitÀrisch 2000
703-- 'MilitÀrisch' bedeutet, dass 'Hafenbecken' nur von StreitkrÀften genutzt wird.
704-- Teils zivil, teils militÀrisch 3000
705-- 'Teils zivil, teils militÀrisch' bedeutet, dass 'Hafenbecken' sowohl zivil als auch militÀrisch genutzt wird.
706
707
708-- 26 ax_StehendesGewaesser
709-- -------------------------------------
710
711-- Metadaten:
712INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
713VALUES (26, 'GewÀsser','ax_stehendesgewaesser','stehendes GewÀsser', 'Funktion', 'GewÀsserkennziffer');
714
715-- Classes (Funktion):
716INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (26, 8610,'See');
717INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (26, 8620,'Teich');
718INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (26, 8630,'Stausee');
719INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (26, 8631,'Speicherbecken');
720INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (26, 8640,'Baggersee', '"Baggersee" ist ein kÌnstlich geschaffenes GewÀsser, aus dem Bodenmaterial gefördert wird.');
721INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL)         VALUES (26, 9999,'Sonstiges');
722
723-- hydrologischesMerkmal
724--  2000   Nicht stÀndig Wasser fÃŒhrend
725--  "Nicht stÀndig Wasser fÃŒhrend" heißt, dass ein GewÀsser nicht ganzjÀhrig Wasser fÃŒhrt.
726
727
728-- 27 ax_meer
729-- -------------------------------------
730
731-- Metadaten:
732INSERT INTO NUTZUNG_META (NUTZ_ID, GRUPPE, SOURCE_TABLE, TITLE, FLDCLASS, FLDINFO)
733VALUES (27, 'GewÀsser','ax_meer','Meer', 'Funktion', 'Bezeichnung');
734
735-- Classes (Funktion):
736INSERT INTO NUTZUNG_CLASS (NUTZ_ID, CLASS, LABEL, BLABLA) VALUES (27, 8710,'KÌstengewÀsser', '"KÌstengewÀsser" ist die FlÀche zwischen der KÌstenlinie bei mittlerem Hochwasser oder der seewÀrtigen Begrenzung der oberirdischen GewÀsser und der seewÀrtigen Begrenzung des deutschen Hoheitsgebietes. Dem mittleren Hochwasser ist der mittlere Wasserstand der Ostsee gleichzusetzen.');
737
738
739--tidemerkmal:
740
741-- Mit Tideeinfluss 1000
742-- "Mit Tideeinfluss" sind periodische Änderungen des Wasserspiegels und horizontale Bewegungen des Wassers, hervorgerufen durch die Massenanziehungs- und FliehkrÀfte des Systems Sonne, Mond und Erde in Verbindung mit der Erdrotation.
743
744
745-- END --
746purge recyclebin;
747QUIT;
Note: See TracBrowser for help on using the repository browser.