source: trunk/data/konvert/postnas_0.6/atkis_rp_rendering/processing/functions/readme.txt @ 114

Revision 114, 848 bytes checked in by tobias.dick, 10 years ago (diff)

Initiale Dateien um per PostNAS importierte ATKIS Daten für ein Online Rendering aufzubereiten. Die Scripte erzeugen pro darzustellender Objektart bis zu 6 Generalisierungsstufen. Die Parameter können in den Shellscripten angepasst werden. Die Visualisierung kann z.B. über den Mapserver erfolgen. Der Bildaufbau sollte in jeder Stufe unter einer Sekunde benötigen. Die Laufzeit der Scripte beträgt auf einem single core 2.0GHz Prozessor ca 2.5 Stunden.

Line 
1Die plpgsql-Funktion grid() benötigt drei Parameter:
2
3$1: Name (text) der neu zu erstellenden Tabelle, die die Geometrie der Kacheln enthalten wird (DROP IF EXISTS).
4$2: Name der Geometriespalte (geometry), ÃŒber deren Bounding Box die vier Eckkoordinaten fÃŒr die Kachelung
5        abgeleitet werden.
6$3: Zahlenwert (integer), der angibt, wie groß eine KantenlÀnge der Kachel sein soll (Angabe in Meter).
7
8Beispielaufruf:
9        SELECT grid('meine_kachel_2km', wkb_geometry, 2000) FROM map_landesflaeche
10
11Wichtig:
12        Sollen Kacheln fÃŒr die LandesflÀche erstellt werden, mÃŒssen die zugrunde liegenden Daten bereits
13        zu einem Polygon zusammengefasst worden sein.
14
15=> FALSCH:     
16        SELECT grid('meine_kachel_2km', wkb_geometry, 2000) FROM ax_kommunalesgebiet
17
18=> RICHTIG:
19        SELECT grid('meine_kachel_2km', ST_Union(wkb_geometry), 2000) FROM ax_kommunalesgebiet
20
Note: See TracBrowser for help on using the repository browser.